Wege um Finanzierung für Ihren Mobile App Start zu erhalten

March 6, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie, Du hast eine geniale App-Idee und wir sind begeistert! Das wirtschaftliche und technologische Umfeld unterstützt heute alle Arten von Startups, insbesondere solche, die eine brillante Idee im Kern haben und einen klaren Prozessablauf haben, um dies zu erreichen. Aber eine Idee zu haben ist nicht genug, um eine App zu starten, es gibt viel mehr als nur ein tolles Konzept und wenn Sie den Prozess der tatsächlichen Umwandlung in eine App beginnen, trifft Sie die reale Welt.

Da Sie eine goldene Idee haben, die Sie in eine App umwandeln möchten, muss es einige vorläufige Untersuchungen geben, die Sie möglicherweise durchgeführt haben. Eines der ersten Dinge, die ein Neuling tut, ist die Art der Kosten, die beteiligt werden, um Ihre App zu entwickeln. Und wenn Sie wie die meisten Startups sind, suchen Sie wahrscheinlich nach Möglichkeiten, wie Sie Ihre App finanzieren können.

So ziemlich wie jedes andere Geschäft unter der Sonne, können Sie es möglicherweise ohne Geld in Ihrem Kästchen nicht starten. Wenn Sie planen, etwas Geld mit Ihrer App zu verdienen, müssen Sie anfangen, es wie ein Hardcore-Geschäft zu behandeln. Es ist zwar nicht völlig unmöglich, eine App zu entwickeln, ohne Geld zu sammeln, aber es ist viel einfacher, wenn Sie etwas Geld dafür aufbringen.

Warum brauchen Sie eine Finanzierung?

Das erste, was Sie tun müssen, ist klar zu bestimmen, wofür Sie das Geld brauchen? Es ist normal für ein Startup, zu früh über zu viel nachzudenken. Zu Beginn haben Sie eher eine ungetestete Hypothese zu Ihrer Verfügung. Zu diesem Zeitpunkt können Sie sehr zuversichtlich sein, dass Sie Ihre Idee in ein Multi-Millionen-Dollar-Projekt umsetzen können und starke Einblicke und potenzielle Kundeninterviews haben, um sie zu unterstützen. Aber die Tatsache bleibt, dass es eine ungeprüfte Hypothese bleiben wird, bis die Kunden sich tatsächlich anmelden, dafür bezahlen und es häufig verwenden.

Es ist ratsam, Ihr Ziel auf realistische Weise festzulegen und sich zunächst nur darauf zu konzentrieren, etwas aufzubauen, das Ihr Kunde in die Hände bekommt. Untersuchen Sie zu diesem Zeitpunkt gründlich und identifizieren Sie, wofür Sie genau das Geld benötigen, indem Sie das Ganze in kleinere Segmente zerlegen. Zum Beispiel würde Ihre App-Entwicklung etwas Geld benötigen, also wird dein Marketing-Plan etwas Traktion bekommen.

Was können Sie tun?

Bevor Sie Ihre Reise beginnen, um einen Investor zu finden, der an der Finanzierung Ihres Startups für mobile Apps interessiert ist, überlegen Sie sich, ob es möglich ist, Ihre App ohne sie zu starten. Es gibt hauptsächlich zwei Aspekte beim Start Ihres mobilen App-Startups, die in der Anfangsphase Geld benötigen – Produktentwicklung und Marketing.

Identifizieren Sie das kleinstmögliche Produkt, das Sie zunächst bauen möchten, und betrachten Sie es als den Kernwert, den das von Ihnen gebaute Produkt bieten würde. Entwickeln Sie ein Skeletal-Modell mit dem Nötigsten in Bezug auf Funktionen und Funktionen, das den Benutzern hilft, ein Gefühl für das Produkt zu bekommen und sich daran zu orientieren. Auf dieser Ebene würden Sie nicht wirklich große Mittel benötigen, und Sie können entweder Ihre Ersparnisse hier ausgraben oder etwas Geld von Freunden und Familie bekommen.

Werbung ist vielleicht der klarste und beliebteste, auch ein effektives Medium für Marketing, aber es ist ein riesiges Preisschild daran angebracht. Es gibt jedoch weniger bekannte, aber effektive Möglichkeiten, um auf Anhieb etwas für Ihre App zu gewinnen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Auf dieser Ebene die Macht der sozialen Medien erkennen, eine kuratierte Gemeinschaft von potenziellen Kunden zu Beginn zu bauen. Nutze diese Community, engagiere dich mit ihnen und baue deine Marke durch die Beziehungen auf, die du in der Community schmiedet. Diese Community wäre im Wesentlichen eine Community von engagierten Usern, in der Sie Ihre Idee testen und zu potenziellen Kunden werden können.

Wer bekommt die Finanzierung?

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, welche Art von Menschen oder Ideen Mittel in einem konzeptionellen Stadium bekommen. Sie sind in der Regel diejenigen, die einen starken Hintergrund von erfolgreichen Ventures oder eine Geschichte der Gründung oder der Führung einiger anderer Unternehmen in der Branche haben. Diese Leute haben normalerweise auch ein starkes Netzwerk und Beziehungen zu Investoren, die sich in den Jahren der Interaktion und des Engagements herausgebildet haben. Dies sind wahrscheinlich die einzigen, bei denen die Anleger bereit wären, ein Risiko einzugehen, selbst wenn sie nur über ein Konzept oder eine ungetestete Hypothese verfügen, von der wir Ihnen zuvor erzählt haben. Für den Rest der Mehrheit, die die unternehmerische Bevölkerung bildet, schlagen wir vor, dass Sie beginnen.

Nutzen Sie das volle Potenzial von Social Media und bleiben Sie mit dem potenziellen Kundenstamm verbunden, indem Sie Updates, Anekdoten oder andere relevante und ansprechende Inhalte teilen und gleichzeitig einen starken Aufruf zum Handeln mit einem Dokument oder Webinar setzen, um die Kunden mit dem Kern zu verbinden Angebote Ihres Produkts. In diesem Stadium bringen Sie das gesamte Publikum in die Gemeinschaft ein, die Sie vielleicht geschaffen haben. Der nächste Schritt ist es, einige Erwähnungen in der Presse vor dem eigentlichen Start zu versuchen. Es ist eine gute Idee, regelmäßig mit den Medien in Kontakt zu treten und Medienanfragen zu beantworten, während sie relevante Angebote für den entsprechenden Produktraum bereitstellen. Es ist wichtig, dass Sie sich selbst als Gründer identifizieren, <Name Ihres Startups> und gleichzeitig einen Link zu Ihrer Zielseite bereitstellen. Dieser ganze Prozess würde dich nicht einmal einen Groschen kosten.

Wie kann man Anlegergeld beschaffen?

Das ist ernst, behandle es so. Sie haben eine App-Idee, an die Sie glauben, Sie haben darüber gesprochen, sie recherchiert und finden, dass es der richtige Zeitpunkt ist, nach Investoren zu suchen, die Ihnen beim Start der App helfen. Dieser Schritt ist eigentlich einer der wichtigsten Teile, der aus einer Reihe von Schritten besteht, die Ihnen helfen würden, das Problem der Finanzierung systematisch anzugehen. Die Zukunft Ihrer App, das Geld, das sie machen wird und schließlich das Geld, das Sie verdienen würden, hängt von diesem Teil des gesamten Prozesses ab.

Eine tiefgründige und gründliche Marktforschung

In diesem Stadium müssen Sie tiefer eindringen und eine tiefere Marktstudie durchführen. Es gibt eine Menge Leute, die versucht haben, ohne diesen Schritt nach Finanzierung zu suchen und die grundlegende Sache ignoriert haben, dass, wenn Sie nicht eine gute Idee des Marktes haben, in den Sie hineingehen, würden Sie nicht ernst genommen werden, noch würden Sie fähig sein um irgendwelche Mittel zu sammeln. Dies ist ein Bereich, in dem Sie bei der Durchführung der Marktforschung ein Know-how benötigen und die folgenden Faktoren identifizieren müssen.

Jetzt, wo Sie ernsthaft darüber nachdenken, etwas Geld für sich selbst zu sammeln, ist es definitiv notwendig, dass Sie den gesamten Prozess verstehen, bevor Sie sich aktiv an der Beschaffung von Mitteln für die App beteiligen, die Sie aufbauen werden.

  • Identifikation von Trends
  • Analyse der Preise
  • Wettbewerbsanalyse
  • Marktanalyse
  • Zielmarktanalyse
  • SWOT-Analyse
  • Marketingpläne
  • Standortanalyse
  • Inländische / internationale Konkurrenten

Das sieht vielleicht einfach aus, ist aber viel komplizierter als man denkt und würde definitiv etwas Zeit brauchen, wenn es richtig gemacht wird. Eines der Probleme bei diesem Prozess ist, dass die Vorteile nicht sofort sichtbar sind. Es ist wichtig, eine klare Vorstellung von der Wettbewerbslandschaft zu haben, in der Sie sich befinden, damit Sie genau definieren können, wo Ihre App ankommt und welche Lücken sie füllt. Die kompetitive Studie muss nicht nur auf die Apps beschränkt sein, sondern auf alle möglichen Lösungen, um das Problem zu lösen, für das Sie möglicherweise Lösungen bereitstellen. Studieren Sie diese Lösungen und finden Sie Ihren eigenen unbestrittenen Markt, um Ihre eigene App v1.0 zu entwickeln.

Entwicklen Sie die Marke

Ja, Branding ist in den ersten Tagen genauso wichtig wie auf dem Höhepunkt des Lebenszyklus Ihrer Marke, vielleicht sogar viel wichtiger. Viele Unternehmer und Start-ups haben diesen Aspekt ignoriert und sich nur auf die Programmieraspekte verlassen, um auf den Erfolg ihrer App hinzuarbeiten. Dies kann ein schwerer Fehler sein. Es stimmt, dass Programmierung wichtig ist, aber Sie müssen die Tatsache anerkennen, dass es viele andere Apps gibt, die in derselben Arena arbeiten und die gleichen Probleme lösen wie Sie. Es ist Ihr Branding, das bestimmen würde, ob die Kunden Ihre App oder ihre App auswählen. Ein starkes Branding resultiert in einer loyalen Kundenbasis und eine loyale Kundenbasis hilft Ihnen, Ihre Gewinne zu steigern und die Kosten zu senken. Die Investoren, die Sie ansprechen werden, sind sich der Vorteile bewusst, die ein starkes Branding mit sich bringt, und wenn Sie eine Marke für Ihre App-Idee haben, wird dies ein günstiges Szenario für Sie schaffen, indem Sie das Interesse potentieller Investoren erhöhen. Wenn Sie die Initiative und die Bemühungen ergriffen haben, ein Branding zu erstellen, einen Domain-Namen, mindestens eine Placeholder-Zielseite und eine gut gestaltete Markenidentität, bestehend aus einem Logo, zu haben, gewinnen Sie Vertrauen der Investoren. Es macht Sie viel legitimer aussehen und ermutigt die Investoren zu prüfen, die Investition zu riskieren. Sie bitten im Grunde einen Investor, Ihnen, einem praktischen Fremden, viel von ihrem hart verdienten Geld zu geben, anstatt eine langfristige Möglichkeit zu haben, Renditen dafür zu bekommen.

Finden und zielen Sie auf die richtige Art von Investoren

Es ist wichtig, dass Sie den Anlageprozess nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ein Anleger investiert sein Geld, während er eine Rendite oder einen Gewinn in irgendeiner Weise erwartet, es ist definitiv nicht mit der Absicht der Wohltätigkeit getan. Das bedeutet, dass sie erwarten würden, dass Sie sich an den Plan halten, den Sie vor Ihnen präsentieren, nachdem sie sich entschieden haben, Ihnen das Geld zu geben. Stellen Sie sich einige wichtige Fragen, bevor Sie sich auf die Suche begeben.

  • In welchem ​​Stadium des Entwicklungsprozesses stehen Sie derzeit?
  • In welcher Investitionsphase sind Sie?

Je weiter Sie in der Entwicklungsphase kommen, desto ansprechender würden Sie auf den Investor schauen, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum der Großteil der von einer Organisation eingenommenen Mittel in der Mitte steht. Wenn Sie sich hastig den Anlegern nähern, kann es zwei Wege gehen – der Anleger könnte aufgrund des vorzeitigen Status gar kein Interesse haben oder Ihnen ein Angebot unterbreiten, das aber nicht zu Ihren Gunsten strukturiert ist. Im ersten Szenario wären Sie vielleicht zu früh eingezogen und hätten die Türen für eine mögliche Gelegenheit geschlossen, die Ihnen in den späteren Entwicklungsphasen gefallen hätte. Im zweiten Szenario erhalten Sie möglicherweise ein Angebot, bei dem das angebotene Geld nicht viel ist, aber es kann sein, dass Sie in Ihrem Unternehmen nach einem großen Aktienanteil fragen. Dies ist für die meisten ein hartes Rätsel, wenn Sie nicht in der Lage sind, zu dem Geld, das Ihnen angeboten wird, nein zu sagen, aber Sie wollen nicht zu viel von den Aktienanteilen verschenken.

Jetzt, da Sie wissen, wann Sie sich an die Anleger wenden müssen, ist es an der Zeit, die richtigen Investoren für Sie zu finden. Aber wie erreichst du das? Dies hängt sehr davon ab, wo Sie auf der Entwicklungslinie stehen und welche Finanzierungsrunde Sie anstreben. Es ist wichtig zu verstehen.

  • Die Unterschiede zwischen Angel-Investoren und Risikokapitalgebern
  • Die Art der Beteiligung, die Ihre Investoren in Ihrer App haben möchten
  • Die Menge an Eigenkapital, die Sie bereit sind aufzugeben

Die Investoren, die Sie suchen, könnten von der Vielfalt sein, die Ihnen nur das Geld gibt und ruhig bleibt, darauf wartend zu sehen, wie die Dinge für Sie ausgehen, und erst dann zu fragen, wenn und wie entschieden wird. Auf der anderen Seite könnte der Investor daran interessiert sein, ein strategischer Partner zu werden, der Sie von Zeit zu Zeit beraten und an entscheidenden Entscheidungen teilnehmen kann. Das Szenario hätte viel mit der Menge an Eigenkapital zu tun, von der Sie sich trennen möchten, und Sie sollten diese Entscheidung mit Bedacht treffen. Wenn Sie sich entschließen, zu viel Eigenkapital zu verschenken, würden Sie Ihre Position als Mehrheitsaktionär verlieren und in den Angelegenheiten des Unternehmens kein endgültiges Mitspracherecht haben. Diese Situation müssen Sie in den ersten Entwicklungsstadien Ihrer App vermeiden. Daher hängt die Art des Investors, den Sie benötigen, vollständig davon ab, wie Sie mit Ihrer App fortfahren möchten.

Bereiten Sie einen Fahrstuhl Pitch vor

Mit allen Schritten der Vorbereitung, die Sie genommen haben, sollten Sie in der Lage sein, die Idee und Ihren Geschäftsplan in einem schnellen Takt den Investoren zu vermitteln. Dies ist einer dieser Schritte, die manchmal leicht genommen werden und zu einem großen Rückschlag für Startups führen. Ihre Hintergrundarbeit wurde inzwischen in einen dicken Ordner oder vielleicht sogar zwei kompiliert, aber als erste Tonhöhe wird es nicht funktionieren. Zu diesem Zeitpunkt brauchen Sie einen  Fahrstuhl-Pitch – ein Platz, den Sie in der Zeit, die Sie mit den Investoren bei einer Fahrt mit dem Aufzug erreichen können, liefern können. Um ein perfektes Spielfeld zu entwickeln, beachten Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sich und das Unternehmen zuerst vor
  • Gib ihnen eine super kurze App-Übersicht
  • Vermitteln Sie ein klares Ziel
  • Bieten realistische, aber optimistische Prognosen für die nächsten Jahre
  • Geben Sie die spezifischen Bereiche an, in denen Sie die Investition tätigen würden
  • Übermitteln Sie, wann der Anleger eine Rendite erwarten kann
  • Schließe es mit einem knackigen Dankeschön und lade sie ein, Fragen zu stellen

Die Idee besteht darin, den Anleger innerhalb von zwei Minuten für das zu interessieren, was Sie zu sagen haben, und wenn Sie es schaffen, werden Sie sicher weitere Fragen stellen.

Kompilieren Sie ein Solides Pitch Deck

 So haben Sie die Aufmerksamkeit des Investors und sind jetzt auf Ihrem Weg, die Investoren zu treffen. Traditionell wird auf dieser Ebene ein gut durchdachter und detaillierter Geschäftsplan benötigt. Allerdings hat sich der Trend in diesen Tagen drastisch geändert und alles, was Sie brauchen, ist ein gut zusammengestelltes, kurzes und klares Pitchdeck, um Ihre Investoren zu überzeugen. Das Deck, das Sie präsentieren sollte wieder kurz sein. Die Länge variiert je nachdem, wen du fragst, während Guy Kawasaki sagt, dass es 10 Dias und 20 Minuten sein soll, Fred Wilson möchte, dass du bei sechs, drei oder gar keiner bleibst! Was helfen könnte, ist die Investmentplattform von Unternehmen, die erfolgreich Geld gesammelt haben und sich von anderen online verfügbaren Beispielen inspirieren lassen.

Erstellen Sie eine interaktive Demo

So haben Sie die Möglichkeit, Ihre App-Idee den Investoren zu präsentieren und ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten. Es ist durchaus möglich, dass Sie die App nicht bereit haben, um sie zu präsentieren, oder es könnte immer noch Fehler enthalten. In solchen Szenarien ist es eine gute Idee, eine interaktive Demo zu erstellen, die den Investoren präsentiert wird. Eine interaktive Demo, die keinen Code benötigt und den Anlegern das Aussehen und das Gefühl der realen App in einer interaktiven Art und Weise vermittelt, könnte Ihnen die begehrten Pluspunkte einbringen und Ihre Chancen verbessern, die Gelder zu sammeln.

Vorbereitung & Praxis

Ob es sich um einen Hollywood-Schauspieler, einen Motivationsredner, einen politischen Führer oder gar einen Moderator handelt, sie haben sich sehr viel Mühe gegeben, um ihr Stück fertigzustellen. Es bedarf vieler Anstrengungen, um ihre Rede zu verfeinern, die Folien zu entwerfen und das Stück zu üben, auf das sie sich vorbereiten. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Material hin und her kennen und die Möglichkeit haben, die gesamte Tonhöhe zu liefern, ohne auf Material oder Dias zurückgreifen zu müssen. Bereiten Sie sich auf die Fragen vor, die auf Sie zukommen könnten, bereiten Sie sich auf die Antworten vor und planen Sie, sich den Fragen zu nähern, auf die Sie möglicherweise keine Antworten haben. Es wäre an dieser Stelle eine gute Idee, Lesematerial oder Videomaterial zur öffentlichen Rede zu konsultieren, um Ihnen zu helfen, besser zu kommunizieren und einen nachhaltigen und positiven Eindruck bei den von Ihnen umworbenen Investoren zu hinterlassen.

Lernen Sie von den Ablehnungen

Es wird nicht immer eine rosige Welt sein, es würde Fehler geben, es würde Ausrutscher geben, und es würde definitiv auch einige Ablehnungen geben. Ihre Plätze werden nicht immer erfolgreich sein. Mit der Zeit lernst du mehr über die App-Industrie und die Branche, in die du dich triffst, und das wird dir helfen, deinen Pitch und deine Präsentation zu perfektionieren. Es würde auch Zeiten geben, in denen Sie alles richtig gemacht haben, aber es ist der Investor, der kein Interesse an der ganzen Idee hat. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Ablehnung in Ordnung ist. In der Tat ist es eine reiche Fundgrube, die Ihnen helfen würde, viel zu lernen! Machen Sie am Ende jeder Ablehnung eine Übung, um sich zu setzen und die Gründe dafür zu identifizieren. Arbeite an den Gründen, berichtige sie und bringe sie mit neuem Enthusiasmus wieder auf die Beine. Es könnte sogar Szenarien geben, in denen die Investoren sogar ermutigen würden, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu erreichen oder sie mit Ihren Fortschritten auf dem Laufenden zu halten.

Fazit

Eine Sache, die den Unternehmern gemein ist, die beträchtliche Investitionen für ihre App-Ideen erzielen konnten ist, dass sie in der Anfangsphase sogar ihr eigenes Geld investiert haben. Die Tatsache, dass sie das Vertrauen in ihre Idee haben, ihr eigenes Geld zu investieren, ruft sicherlich das Interesse und das Vertrauen der Anleger hervor. Wenn Sie eine großartige App-Idee haben, dann werden diese Schritte Ihnen sicher helfen, eine ernsthafte Finanzierung zu erhalten, indem Sie ein Interesse an den Investoren generieren. Also, fangen Sie jetzt an!

Filed Under: App Promotion

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1378+ clients on over 5 Million+ apps