Mobile Website oder Mobile App – Was müssen Sie zuerst bauen?

July 12, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie, Dies ist eine mobile erste Ära, in der jedes Unternehmen mit einer fabelhaften mobilen App in die Zukunft blickt, auf die sein Geschäft zurückgreifen kann. In einigen Fällen haben die Entwickler jedoch die Vorzüge der mobilen Websites erwähnt und sich für den Aufbau einer mobilen Website ausgesprochen, bevor sie eine vollwertige mobile App erstellen. Dies bedeutet nicht, dass es sich um eine Daumenregel handelt, da es Umstände gibt, die den Aufbau einer mobilen App rechtfertigen, bevor eine mobile Website erstellt wird.

Auf den ersten Blick scheinen die mobilen Websites und Apps sehr ähnlich zu sein und um die Entscheidung zu treffen und eine über die andere zu wählen, kann sich herausstellen, dass sie ziemlich schwierig ist. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, was eine mobile Website ist, in einfachen Worten und wie unterscheidet sie sich von einer mobilen App.

Was ist eine mobile Website?

Es gab eine Zeit nicht so weit zurück in der Zukunft, als Smartphone, Tabletten oder irgendwelche anderen mobilen Geräte irgendwelcher Art nicht wirklich ein “Ding” waren. In diesen Zeiten wurden die Webseiten nur für die Darstellung auf Laptops oder Desktop Computern entwickelt. Zu diesem Zeitpunkt war das Design nicht so aufgebaut, dass es reaktionsfähig war, was im Wesentlichen bedeutet, dass es nicht die natürliche Fähigkeit hatte, sich entsprechend der Bildschirmgröße zu skalieren, auf der es betrachtet wurde. Daher war das Betrachten auf kleineren Bildschirmen nicht so einfach. Dies war in der Anfangsphase nicht wirklich ein Problem, aber als die mobilen Geräte immer populärer wurden, begannen sie langsam, die Position des bevorzugten Mediums für den Zugriff auf Inhalte im Web einzunehmen. Dies brachte die Herausforderung mit sich, eine Website zu nutzen. Zu dieser Zeit entstanden mobile Webseiten als eine Lösung für dieses Unbehagen der Menschen, die hauptsächlich unterwegs waren und auf ihre mobilen Geräte angewiesen waren, wenn es um den Zugriff auf Inhalte ging. Dies führte dazu, dass einige kleine und mittelständische Unternehmen eine mobile Version für ihre bestehenden Websites erstellten, so dass ihre Nutzer die Website und ihre Inhalte auch unterwegs einfach sehen und ohne Maus, statt mit Taps verwenden konnten.

Was ist der Unterschied zwischen einer mobilen Website und einer mobilen App?

Die mobilen Apps und die mobile Website sollen beide über Handgeräte wie Smartphones oder Tablets erreichbar sein. Wie jede andere Website besteht auch eine mobile Website aus browserbasierten HTML Seiten, die miteinander verknüpft sind und über das Internet (WLAN, 3G- oder 4G-Netzwerke für Handys) zugänglich sind.

Mobile Apps sind jedoch tatsächliche Anwendungen, die heruntergeladen und dann auf Ihrem mobilen Gerät (Smartphone oder Tab oder anderen) installiert werden können, anstatt in einem Browser gerendert zu werden. Um nach Apps zu suchen und diese herunterzuladen, besuchen die Nutzer bestimmte App Stores gemäß den Betriebssystemen ihrer Geräte wie Google Play Store, Apple App Store, Blackberry World und anderen. Im Gegensatz zu mobilen Websites können mobile Apps auch Inhalte oder Daten abrufen, selbst wenn sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Faktoren, die Ihnen helfen würden, eine Wahl zu treffen

Die Wahl zwischen einer mobilen Website und einer mobilen App kann zu einem Rätsel werden, aber die Entscheidung hängt von den Endzielen ab, die Sie erreichen möchten. Wenn beispielsweise Ihr Projekt eine interaktive Spiele App entwickeln soll, ist eine mobile App sinnvoller als die Entwicklung einer mobilen Website. Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, Ihre Inhalte einer möglichst großen Zielgruppe anzubieten, dann würde eine mobile Website viel besser als eine mobile App funktionieren. Es kann einige Fälle geben, in denen es notwendig ist, sowohl eine App als auch eine mobile Website gleichzeitig zu entwickeln. Die Auswahl einer der beiden Seiten hängt jedoch ganz von den folgenden Faktoren ab.

1) Geschwindigkeit und Zugänglichkeit

Muss es gesagt werden? Eine mobile App ist definitiv viel schneller als eine Website und viel mehr Interaktive macht es zu einem einnehmenden Erlebnis für die Benutzer. Eine andere lustige Sache, die Sie mit mobilen Apps machen können, ist, dass sie auf Telefonfunktionen zugreifen können, einschließlich der Telefonkontakte, GPS für die Navigation, die Telefonkamera und vieles mehr die in einer Website völlig fehlt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die App zuerst auf dem Gerät installiert werden muss, bevor sie verwendet werden kann. Eine mobile Website, die gut aufgebaut ist, kann einfach über einen mobilen Webbrowser aufgerufen werden.

Obwohl die mobile App viel schneller und benutzerfreundlicher ist, hat die App Probleme mit der Barrierefreiheit, da sie zuerst auf dem Gerät installiert werden muss. Abgesehen davon, die App, die Sie entwerfen, müsste separat für alle Plattformen einschließlich Google Play Store, Apple App Store, Microsoft Store und mehr entwickelt werden! Dies liegt daran, dass die Entwicklung der App für nur eine Plattform Ihre Zielgruppe sicher einschränken wird. Ein großer Vorteil bei der Entwicklung einer App besteht jedoch darin, dass sie Ihre Inhalte auch dann für die Nutzer verfügbar macht, wenn keine Internetverbindung besteht.

2) Kosteneffektivität

Es gibt ein Preisschild an den Aufbau einer App von Grund auf neu und wenn Sie planen, dies zu tun, denken Sie daran, mindestens € 10,000  für sich allein beiseite zu legen. Wenn Sie jedoch planen, einfach eine mobile Website oder eine reaktionsschnelle Website zu erstellen oder auf diese zu aktualisieren, ist dies viel einfacher, als eine native mobile App zu erstellen. Wie bereits erwähnt, ist eine native App plattformspezifisch, was bedeutet, dass Sie zuerst entscheiden müssen, welche Plattform Sie aus iOS Apps, Android Apps, Windows Mobile Apps, Blackberry Apps oder anderen auswählen Symbian App Um das maximale Publikum zu erreichen, müssten Sie eine entsprechend tiefe Tasche haben, damit Sie eine App für alle oben genannten Plattformen entwickeln können.

Die Entwicklung einer App hat die Möglichkeit, eine Delle in Ihrer Tasche zu machen und Sie für eine Investition von zwischen 10.000 und 100.000.000 Euro abhängig von der Komplexität und der Zeit, die Sie für den Aufbau Ihrer App benötigen, einzurichten und Sie daran zu erinnern, dass diese Kosten pro sind Betriebssystem. Wenn Sie sich entscheiden, höher zu gehen und jeweils eine App für alle Plattformen zu erstellen, müssen Sie Fehlerbehebugen für alle Plattformen berücksichtigen, da viele verschiedene Entwicklerteams an der Anzahl der Plattformen arbeiten Sie kümmern sich um und auch jedes Mal, wenn Sie eine neue Funktion einführen, haben Sie Ihre Arbeit bestimmt für sich erledigt, da Sie all diese Arbeit für jede Plattform erledigen müssen.

Daher, wenn Sie ein striktes Budget haben, scheint die mobile Website Weg Ihre einzige Option hier zu sein! Oder ist es? Sie können Appy Pie’s DIY App Erstellungsplattform verwenden und eine App mit minimalem Budget erstellen, die alle Vorteile und Vorteile einer nativen App bietet und die Probleme einer mobilen Website löst.

3) Benutzerfreundlichkeit

Mobile Webseiten bieten eine statische Navigationsoberfläche, während eine mobile App ein großes Potenzial hat, eine interaktive Benutzeroberfläche zu erstellen. Einige der Probleme, die bei mobilen Webseiten auftreten, wurden von den Responsive-Web Design-Lösungen

behoben, vor allem wenn es um die Benutzerfreundlichkeitgeht. In Bezug auf Benutzerfreundlichkeit ist die Erfahrung der mobilen App beispiellos. Aus diesem Grund werden einige der besten interaktiven Spiele im mobilen App Format und nicht im Web App Format entwickelt. Achten Sie daher auf den gewünschten interaktiven Quotienten, den Sie mit den Nutzern wünschen, bevor Sie sich für den Aufbau einer mobilen Website entscheiden, anstatt eine mobile App zu erstellen.

4) Marketingperspektive

Wenn Ihr Unternehmen ein Startup Unternehmen ist und Sie einen systematischen Investitionsplan erstellt haben, dann haben Sie wahrscheinlich die grundlegenden Marketingkanäle, die heute vorherrschend und relevant sind, gründlich untersucht. Ersparen Sie sich einen weiteren Gedanken und analysieren Sie, ob diese Pläne im Kontext einer mobilen App oder einer mobilen Website sinnvoller sind.

  • Suchmaschinenoptimierung oder SEO – dieser Marketing-Kanal funktioniert wunderbar gut für eine mobile Website, aber hat keinen Kontext oder Bedeutung, wenn es um eine mobile App geht. Wenn Sie eine mobile Website haben, haben Sie zu Ihrer Verfügung die größte kostenlose Plattform des Suchmaschinen Verkehre. Selbst wenn es um bezahlte SEO geht, macht es kaum Sinn, eine mobile App auf Google AdWords zu vermarkten.
  • Affiliierte und Empfehlungsmarketing – Dies ist eines der wirksamsten Marketing Medien, funktioniert aber im Vergleich zu einer mobilen App noch viel besser im Kontext einer mobilen Website.
  • App Store Marketing – Viele Verbraucher gehen in die App Stores, um nach dem zu suchen, wonach sie suchen, und sie führen diese Suchanfragen häufig auf ihren Mobilgeräten durch. In diesem Kontext gibt Ihnen eine dedizierte mobile App eine viel bessere Chance, “entdeckt” zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in den Suchergebnissen hoch eingestuft werden, hängt jedoch von Ihrem ASO Spiel und Ihren Keyword Listen ab.
  • Traditionelle Massenmedien – Dazu gehören Print, Fernsehen, Radio und andere traditionelle Medien, aber Sie müssen tiefe Taschen haben! Dieses Medium funktioniert gleichermaßen gut für die Website und die mobile App.

Wenn man all diese Faktoren berücksichtigt, ist es offensichtlich, dass eine mobile Website aus Sicht des Marketing viel besser ist als eine mobile App, es sei denn, Sie haben ein ansehnliches Marketing- und Werbebudget.

5) Benötigen Sie die Integration von Gerätefunktionen

Bevor Sie wichtige Entscheidungen treffen, ist es unerlässlich, dass Sie das Projekt in seiner Gesamtheit verstehen und den Zielmarkt und eine definierte Benutzerrolle klar erfassen. Wenn wir über verschiedene immens erfolgreiche Mobile Startups wie WhatsApp, WeChat etc. sprechen, war es sinnvoll, nur mit einer mobilen App für die verschiedenen App Plattformen zu arbeiten. Was denkst du war der Grund? Der Grund war einfach: Die App oder das Projekt, das sie vor sich hatten, mussten interagieren und andere mobile Funktionen wie Telefonkontakte, Dialer, Standort, Kamera, Mikrofon und andere Funktionen nutzen. Die Websites, selbst diejenigen, die für Mobilgeräte optimiert sind, wären nicht in der Lage gewesen, dies zu erreichen oder mit den nativen Funktionen des Mobiltelefons zu interagieren.

Wenn wir jedoch verschiedene Unternehmenswebsites wie IBM, Dell, Intel usw. in Betracht ziehen würden, wäre es definitiv ein besseres Geschäft, eine mobile Website anstelle einer App zu erstellen. Das liegt einfach daran, dass niemand eine App für etwas herunterladen möchte, das sie selbst nicht täglich nutzen.

Die grundlegende Absicht der Entwicklung einer mobilen App besteht darin, eine verbesserte Benutzerinteraktion zu bieten und gleichzeitig die eingebauten Telefonfunktionen bestmöglich zu nutzen. Daher ist eine gute Möglichkeit, Sie bei der Entscheidung zu helfen, nur daran zu denken, eine App zu bekommen, wenn Sie eine der Telefonfunktionen als Projektnotwendigkeit nutzen müssen. Sonst könnte es am Ende eine Verschwendung von Zeit und Ressourcen sein, die konstruktiver hätte genutzt werden können.

6) Häufigkeit der Verbesserungen und Aktualisierungen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre App in regelmäßigen Abständen verbessern müssen, ist es ratsam, zuerst eine mobile Website zu besuchen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass alle Verbesserungen und Änderungen auf der Website vorgenommen werden und die Kunden nicht jedes Mal die gesamte Anwendung aktualisieren müssen, wenn Sie Änderungen vornehmen. Dies bedeutet auch, dass Sie diese häufigen Änderungen nur auf einer Plattform vornehmen müssen, anstatt jede Änderung auf allen Plattformen, für die Sie Ihre App erstellt haben, separat vorzunehmen. Außerdem müssen Sie nicht lange warten, um die von Ihnen vorgenommene Änderung zu sehen, die zwischen einem und fünf Tagen dauern kann, da Sie das Ergebnis unmittelbar nach dem Hochladen auf dem Server erhalten.

Erstellen Sie eine kostenlose App für Ihr Unternehmen

Filed Under: App Analytics

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1402+ clients on over 5 Million+ apps