Mobile App Entwicklung auslagern um Fehler zu vermeiden

May 22, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie, Die Entwicklung mobiler Apps hat das Potenzial, den Geschäftsbetrieb zu transformieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Zielgruppe und die Zielnutzer gut interagieren und leicht mit der Marke und den Produkten interagieren können. Heute haben die Unternehmen aller Größen unbegrenzte Möglichkeiten, da sie mobile Apps für ihr Geschäft übernommen haben. Das Hauptproblem entsteht, wenn die großen Ideen einer Organisation aufgrund fehlender unterschiedlicher Fähigkeiten und niedriger Budgets verkümmern. In den meisten Fällen werden die Pläne entweder verzögert oder auf unbefriedigende Weise umgesetzt.

In solchen Szenarien ist es eine gute Idee, die Entwicklung der mobilen App an ein Expertenteam auszulagern und sich von technischen Problemen zu befreien. Eine vorteilhafte Partnerschaft mit einem Team solcher Experten kann sich zu einer langfristigen Beziehung entwickeln, die Ihren Erfolg oder Misserfolg bestimmen kann.

Verräterische Anzeichen dafür, dass Sie die Entwicklung Ihrer mobilen App auslagern sollten

1) Wenn die Hauptgeschäftsfunktion Ihrer Organisation nicht die Entwicklung mobiler Apps ist, müssen Sie die Entwicklung mobiler Apps in Betracht ziehen.

2) Wenn Ihre Organisation spezielle Investitionen in zusätzliche Infrastruktur vornehmen müsste, um die Entwicklung mobiler Apps zu unterstützen.

3) Wenn die interne IT Abteilung Ihrer Organisation bereits an anderen Aufgaben mit höherer Priorität arbeitet.

4) Wenn das vorhandene Team in Ihrer Organisation nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt.

5) Wenn Ihre Organisation qualifizierte Ressourcen für die Entwicklung einer mobilen App benötigen würde.

6) Wenn Ihre Organisation nicht die Zeit hat, um die neu eingestellten Fachleute zu trainieren.

7) Wenn Sie eine App für Ihr Unternehmen besitzen oder erstellen, müssen Sie sich für eine langfristige Wartung oder Aktualisierung der App engagieren. Wenn Sie sich intern nicht dazu verpflichten können, ist es besser, den gesamten Prozess auszulagern.

8) Wenn Ihre Organisation sich besser durch die Verbreitung einiger Risiken verbessern würde, sollten Sie die Entwicklung Ihrer mobilen App auslagern.

9) Wenn Ihre Organisation die Budgets sorgfältig verwalten muss, ist es an der Zeit, dass Sie einen Gedanken auslagern.

10) Wenn Ihre Organisation es sich nicht leisten kann, die internen Ressourcen zur Verwaltung des Projekts zu binden.

Kritische Fehler zu vermeiden, während Sie Ihre mobile App Entwicklung auslagern

Bei Ihrer Entscheidung, den Entwicklungsprozess der App an ein externes Expertenteam auszulagern, ist es jedoch nicht ratsam, sich zu beeilen und eine voreilige Entscheidung zu treffen. Es ist daher wichtig, sich der größten Fehler bewusst zu sein, die Menschen beim Auslagern der Entwicklung mobiler Apps machen. Wenn Sie sich der Fehler oder Schlupflöcher bewusst sind, auf denen die meisten Menschen stolpern, wären Sie besser gerüstet, Wege zu finden, um die gleichen Fehler zu vermeiden und die richtige Wahl zu treffen. Als App Entwickler und Pionier hat Appy Pie eine Liste der häufigsten und wichtigsten Fehler zusammengestellt, die die meisten Menschen beim Outsourcing des Entwicklungsprozesses für mobile Apps machen.

# 1 Schlechte Marktforschung

Wie bei den meisten anderen Geschäftsentscheidungen benötigt auch die Auslagerung von Prozessen wie der Entwicklung von mobilen Apps eine angemessene Menge an Forschung. Wenn Sie Ihren App Entwicklungsprozess Auslagern, können Sie nicht die richtige Menge an Informationen sammeln und andere Informationen über Ihren zukünftigen Technologiepartner finden Sie auf der Liste der Fehler, die Sie hier machen können. Wenn Sie das von Ihnen eingestellte Team nicht kennen, bereiten Sie sich auf eine Reihe unangenehmer Überraschungen vor. Der erste Anruf, den Sie mit einem potenziellen Technologiepartner haben, könnte fabelhaft sein, aber reicht das aus, um Ihnen zu helfen, diese Entscheidung zu treffen? Daher ist es wichtig, sich mit einigen Agenturen zu treffen, um Teams, Preispläne und Strategien zu vergleichen und dann ein Unternehmen zu finden, das Ihre Vision für Ihre Organisation versteht, Ihnen ihr technisches Fachwissen anbietet und Ihnen hilft Erstellen Sie eine App, mit der Sie die für Ihr Unternehmen gesetzten Ziele erreichen.

Erforschen Sie das Portfolio ihrer Arbeit, verstehen Sie die Art von Erfahrung, die sie haben, gehen Sie durch relevante Fallstudien und Rezensionen aus glaubwürdigen Quellen. Eine der effektivsten Methoden, um herauszufinden, ob das Unternehmen für Sie gut genug ist, besteht darin, herauszufinden, ob die früheren Kunden des Unternehmens mit dem erzielten Endprodukt und den von ihnen angebotenen Dienstleistungen zufrieden waren.

Verstehen Sie die App Entwicklungsfirma und studieren Sie ihre Marke. Diese Marke besteht aus einer glaubwürdigen Website, einem aktiven Blog und einer aktiven Soziale Medien Präsenz. Der Blog kann sich als gute Möglichkeit erweisen, die Firma und ihren Ansatz bei der Entwicklung mobiler Apps zu verstehen.

 

# 2 Mieten aus der Nachbarschaft oder Nichteinhaltung des Zeitunterschieds

Es würde Zeiten geben, in denen du nach einem Partner suchen würdest, der bequem platziert ist oder jemandem den du kennst, aber es wäre unklug nur wegen der Vertrautheit auf diese Versuchung hereinzufallen. Sie könnten einige der besten Firmen in Ihrer Nachbarschaft haben, aber Ihre Suche nur auf jene zu beschränken, die geographisch bequem sind, ist nicht ratsam. Die Idee besteht darin, eine robuste mobile App zu entwickeln, die die von Ihnen festgelegten Ziele erreicht, auch wenn sie Tausende von Kilometern von Ihnen entfernt sind.

Es gibt jedoch eine andere Seite zu diesem Aspekt. Der Entwicklungsprozess für mobile Apps erfordert eine intensive Kommunikation zwischen Ihnen und dem Team, das Sie einstellen möchten und es kann einige Szenarien geben, in denen diese Partner in zwei verschiedenen Ländern ansässig sind. Wenn Sie arbeiten, während die Partnerfirma schläft oder umgekehrt, kann dies zu Verzögerungen oder Verzögerungen führen, sogar zu Missverständnissen. Dies ist ein Fehler, der besonders bei kurzfristigen Projekten oder Projekten, die auf engen Terminen basieren, zu vermeiden ist.

# 3 Kosten über Qualität wählen

Wenn Sie ein Geschäftseigentümer sind, dann muss Geld in Ihrem Kopf sein und auch eine ziemlich hohe Priorität. Wenn Sie ein Kleinunternehmer oder ein Startup sind, dann müssen Budget und das Geld, das Sie ausgeben, ein großes Anliegen für Sie sein, während Sie Ihre Partnerfirma auswählen. Aber es macht keinen Sinn, die Kosten über die Qualität der Ressourcen zu wählen, wenn Sie versuchen, eine Entwicklungsfirma für mobile Apps einzustellen. Es würde immer Firmen geben, die versuchen würden, Sie mit Preisen zu werben, die zu gut scheinen, um wahr zu sein! Rate mal, das könnte tatsächlich stimmen! Wenn Sie ein Zitat sehen, das wesentlich niedriger als das der anderen ist, ist es ratsam, die Wurzeln davon gründlich zu erforschen und zu verstehen.

Erhalten Sie Ihre Angebote von konkurrierenden Agenturen und studieren Sie die Aufschlüsselung des Budgets, erkunden Sie Aspekte wie geplante Stunden, die Preisgestaltung einzelner Merkmale und alle anderen Faktoren, die eine wichtige Rolle bei der Erreichung Ihrer Ziele spielen. Dies wird Ihnen helfen, jene Entwickler zu erkennen, die bestimmte Aspekte, die später in der Projektdauer auftreten könnten, nicht berücksichtigt haben und die Ihnen möglicherweise eine böse Überraschung bereiten könnten.

# 4 Das Team in der Eile auswählen

Wenn Sie den Prozess der Entwicklung von mobilen Apps auslagern möchten, müssen Sie nicht nur ein zufälliges Team auswählen und Ihnen die Verantwortung übertragen, eine mobile App für Sie zu erstellen oder zu unterstützen. Sie müssen sich auf eine Reise begeben, um einen Partner zu finden, der Ihnen am besten steht und nicht nur einen Namen auf einem Briefkopf.

Das Unternehmen, das Sie wählen, könnte zahlreiche Auszeichnungen, Auszeichnungen oder Anerkennung in ihrem Kätzchen haben, die Sie dazu bringen könnten, zu denken, dass sie perfekt für Sie sind, aber wenn Sie sich darauf festlegen, könnte die Partnerschaft kläglich scheitern. Warum denkst du, dass das passiert ist? Dies kann passieren, weil das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung in einem Bereich verfügt und möglicherweise keine Kenntnisse oder Fachkenntnisse in den Bereichen hat, an denen Sie interessiert sind.

Es ist ein aufrichtiger Vorschlag, dass Sie Ihre Partnerfirma nicht in Eile wählen und auf alle möglichen Aspekte achten, genauer hinsehen, alles im Detail studieren, einschließlich der Stärken und Schwächen der Organisation und auf die Art und Weise ihres Teams achten passt zu Ihrer Vision. Es ist vollkommen in Ordnung, Fragen zu stellen und ihre Fragen auch ehrlich zu beantworten!

# 5 Mangel an Klarheit in den Anforderungen

Dies ist eines der grundlegendsten Dinge. Wenn du ihnen nicht sagst, was du willst, sind die Chancen, dass sie es dir liefern, dünn! Die Rollen und Verantwortlichkeiten des Partnerteams und Ihre eigenen Verantwortlichkeiten müssen gleich zu Anfang klargestellt werden. Es sollte nichts der Annahme überlassen werden, sie können unmöglich lesen, was Sie in Ihrem Kopf haben! Dinge, die dir offensichtlich erscheinen mögen, würden in ihrer Sicht der Dinge nicht auftauchen und dann wärst du beide in heißer Suppe. Sie werden nicht glücklich sein mit dem, was Sie bekommen und auch die Entwickler wären mit der ganzen Erfahrung unzufrieden.

Sie und das gesamte Team in Ihrer Organisation müssen sich auf einige der grundlegendsten und wichtigsten Aspekte einigen, die Folgendes beinhalten.

 

  • Zahlungsbedingungen
  • Fristen für jede Etappe der Reise
  • Definierte Meilensteine und geschätzter Einfluss
  • Tech und Geschäftsanforderungen an die App (von Ihrem Ende einschließlich der erforderlichen Funktionen, Backend, Plattformkompatibilität oder anderen Anforderungen)
  • Details zum Design und wer würde die Drahtgitter, Nachbildungen etc. zur Verfügung stellen?
  • Details des Einreichungsverfahrens, einschließlich Angaben dazu, wer für das

Hochladen der App verantwortlich ist, zukünftige Aktualisierungen des Geschäfts usw.

  • Wer wäre für die Qualität Tests der App verantwortlich?

Es ist wichtig einen Projektmanager zu haben, der darauf achtet, dass die Anforderungen beider Seiten erfüllt werden. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da es die Entwickler freisetzt und sie ihre Aufmerksamkeit vollständig auf die App Entwicklung richten kann, sodass die Diskussionen dem Projektmanager überlassen bleiben.

# 6 Nicht genug auf Kommunikation konzentrieren

Der Prozess der App Entwicklung beschränkt sich nicht nur auf die Codierung. Wenn Sie keinen klaren Kommunikationskanal mit dem Entwicklerteam haben, ist das Endprodukt in Bezug auf seine Fähigkeit, seine Ziele zu erreichen, fragwürdig. Wenn der Kommunikationskanal und der Rückkopplungsprozess desorganisiert, inkonsistent oder chaotisch sind, wäre es schwierig zu überwachen. Dies bedeutet, dass der gesamte Prozess verlangsamt wird, was mehr Zeit für Investitionen und Investitionen in Ressourcen erfordert.

Halten Sie Ihre Kommunikationskanäle offen und bieten Sie aussagekräftige und aussagekräftige Informationen zu allen Fragen, die von den Entwicklern gestellt werden, und fragen Sie nach den neuesten Updates zum Fortschritt Ihrer App Entwicklung. Regelmäßige, vorgeplante Treffen, bei denen alle an einem Tisch sitzen, die gleiche Sprache sprechen und ein klares Verständnis von Zielen und Ergebnissen haben, und der eingeschlagene Weg ist hier entscheidend. Angesichts einer Kommunikationsstörung befinden Sie sich in einer Zone mit hohem Risiko und werden Ihnen möglicherweise nicht einmal einen Ausweg aus dem Durcheinander, in dem Sie landen könnten, hinterlassen.

# 7 Best Practices des Projektmanagements nicht verwenden

Wenn Sie erwarten genau die App zu bekommen, die Sie wollten, indem Sie den App Entwicklungsprozess auslagern und ihn für ein paar Monate einfach vergessen, dann werden Sie einen Schock erleben! Dies wird ein Projekt mit hohen Einsätzen sein und Sie müssen auf jeden Fall täglich einchecken. Delegieren Sie diese Verantwortung an eine interne Ressource in Ihrer Organisation. Das Projekt erfordert eine sehr praktische Herangehensweise mit regelmäßigen Treffen, an denen das gesamte Team von beiden Seiten beteiligt ist, so dass jedes Mitglied sich der Beteiligung und Fortschritte des anderen in dem Projekt bewusst ist.

Wir empfehlen Ihnen, alle wichtigen Meilensteine ​​genau zu verfolgen, aber auch einige gute Projektmanagement Tools einzusetzen. Sie können die App Entwicklungsfirma auch bitten, Ihnen Zugriff auf ihr internes Projektmanagement Tool zu gewähren, damit Ihre Interaktion nicht auf Emails und Telefonanrufe beschränkt ist.

# 8 Unzureichende Tests

Wenn Sie schon länger im Geschäft sind oder sich mit der Idee beschäftigt haben, Ihr Unternehmen zu gründen, werden Sie wahrscheinlich wissen, wie wichtig es ist, das Produkt vor dem Start optimal zu testen. Wenn du als App Besitzer diesen Aspekt ignorierst, wirst du eine App haben, die voller Fehler und Bugs ist und wahrscheinlich ziemlich oft abstürzen würde. Dies würde schließlich Ihr Budget weiter strecken.

Abgesehen davon, wenn die ersten Bewertungen den Eindruck einer App hinterlassen, die zu fehlerhaft ist und viele Fehler aufweist, wird dies nur die Chancen verringern, dass Sie eine ansehnliche Anzahl von Downloads erhalten.

Gleich zu Beginn muss geklärt werden, ob das Projekt eine Testmöglichkeit bietet, denn eine App, die gestartet wird, ohne richtig getestet zu werden, wird letztendlich eine reine Geldverschwendung sein

# 9 Nicht im besitz des Quellcode

Was auch immer Sie sich entschließen aufzugeben, geben Sie nicht den Besitz des Quellcodes frei. Wenn Sie sich mit Ihrem Partnerunternehmen einen Vertrag ausarbeiten, vergewissern Sie sich, dass Sie diese Klausel einfügen. Wenn Sie diese Klausel nicht berücksichtigen, kann dies zu Schwierigkeiten für Sie führen, wenn Sie beabsichtigen, Ihr Unternehmen in Zukunft zu einer anderen Firma zu bringen.

# 10 Fehler beim Planen der Unterstützung nach der Veröffentlichung

Die Zeit nach der Veröffentlichung oder nach der Veröffentlichung ist entscheidend, auch wenn es Ihnen heute nicht klar ist, werden Sie dies früh genug erkennen. Ein Jung Unternehmen das alles in seinen MVP steckt und nicht für die nach der Veröffentlichung

Phase plant, wird einfach verpuffen und ohne eine Spur zu hinterlassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Analytics zu Ihrer App hinzufügen, damit Sie feststellen können, welche Funktionen in Ihrer App bei den Nutzern am beliebtesten sind und welche nicht. Wenn Sie Merkmale entdecken, die Ihren LTV nicht erhöhen, tun Sie nichts, um Benutzer anzuziehen, oder bringen Sie irgendwelche Vorteile in irgendeiner anderen Weise mit sich, ohne sie zu lange warten zu müssen. Nehmen Sie außerdem alles in Ihrer Macht Stehende vor, um an den Funktionen zu arbeiten, die die Leistung Ihrer App erhöhen. Achten Sie auf die Rückmeldungen der Benutzer zu diesem Zeitpunkt.

Erstelle deine eigene App

Filed Under: Blog

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1402+ clients on over 5 Million+ apps