Erfahren Sie, wie Sie 1 Million Installationen für Ihre App erhalten: Appy Pie University Masterclass

February 20, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie, In unserer Reihe von Appy Pie University Masterclass ist eine der wichtigsten Masterclass – Erfahren Sie, wie Sie 1 Million App-Installationen erhalten. Die App-Stores sind mit Apps überflutet und jeder, beginnt mit dem Traum und dem goldenen Ziel, die 1-Millionen-Grenze zu erreichen. Ist es wirklich möglich, dass eine App für die Marke erstellt, können Sie als Entwickler etwas tun? Warum, ja natürlich! Aber es gibt eine große Anzahl von App-Entwicklern mit großen Apps und Taschen, um eine gute Marketingkampagne zu führen, die ihr Geld für nicht zu vernachlässigende Taktiken gegeben haben. Dies führt zu ihrem Untergang oder der Sache, dass sie nicht einmal gestartet zu werden braucht!

Inhaltsverzeichnis

  1. Möglichkeiten, um 1 Million Installationen für Ihre App zu erhalten

1.1 Zeigen Sie es richtig

1.2 Eine App frei von Bugs & Abstürzen

1.3 Sammeln Sie hohe Nutzerbewertungen im App Store

1.4 In-App-Empfehlungen

1.5 Zusammenarbeit mit den Medien

1.6 Wählen Sie die Plattform klug

1.7 Absicht das App Teilen zu erhöhen

1.8 Achten Sie auf die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Inhalten

1.9 Geben Sie Ihrer App ein “soziales” Leben

1.10 Design-Rabatte und Angebote

1.11 Holen Sie sich ernsthafte Bindungen für Ihre App

1.12 Richtiges ASO

1.13 aggressive App Förderung

1.14 Alle Platformen, Alle Mobilgeräte

1.15 Lass es frei

1.16 In App Kaufumsatzmodell

1.17 App-Lokalisierung

1.18 Gutes Timing ausnutzen

1.19 Führen Sie  Wettbewerbe durch

1.20 Erstellen und Verwalten von Gruppen auf sozialen Medien

1.21 Zusammenarbeit

1.22 Wettbewerb für Auszeichnungen

1.23 Liefern Sie Gespräche auf so vielen Foren, wie Sie könne

2. Ressourcen

2.1 Die besten App Store Optimization Services

2.2 App Promotion und Review Exchange Facebook-Gruppen

2.3 Facebook Android-Gruppen für die App-Förderung

2.4 Google + Apple Communities für die iOS Apps-Werbeaktion

2.5 Google Plus Communities für Android Apps Promotion

2.6 Reichen Sie Ihre App auf diese App Award-Webseiten ein und steigern Sie App-Installationen

2.7 Beste App Bewertung Webseiten mit Alexa Rank

2.8 Kostenlose Android App Review Webseiten

2.9 Bezahlte Android App Review Webseiten

2.10 Kostenlose iOS App Review Webseiten

2.11 Bezahlte iOS App Review Webseiten

2.12 Die besten handverlesenen iOS App Review Webseiten

2.13 Kostenlose, kostenpflichtige und handverlesene Windows App Review Webseiten

2.14 Vollständige Liste anderer Google Play Store-Alternativen für Android-Apps

2.15 Liste anderer Alternativen für den chinesischen App-Store

2.16 Lateinamerikanische App-Promotion-Firmen und Werbenetzwerke

2.17 10 Top-Notch Global App Marketing Agenturen

2.18 Liste der Mobile Demand Side Platforms (DSPs) zur Erhöhung der App-Installationen

2.19 Liste der mobilen Video-App-Werbenetzwerke zur Steigerung von App-Installationen

2.20 Liste der incentivierten und nicht-incentivierten Kanäle zur Steigerung der App-Installation

3. Abschließende Notiz

1. Möglichkeiten, um 1 Million Installationen für Ihre App zu erhalten

In Ihrem Versuch, die Anzahl der App-Downloads zu erhöhen, wenn Sie versuchen, jeden möglichen Faktor zu verfolgen, gibt es eine gute Chance, dass Sie schließlich ein kopfloses Huhn ohne Richtung der Richtung in Ihnen bleiben würden, die für jedes Geschäft nur katastrophal sein kann. Wir, bei Appy Pie, haben eine Liste von Dingen zusammengetragen, die effizient betrachtet und überwacht werden müssen, damit Sie Schritt für Schritt Ihren Weg zum Erreichen der illusorischen Ein-Millionen-Marke finden.

1.1 Schaufenster zum richtigen Weg

Die Konkurrenz ist im App-Markt sehr hart, aber auch der Umfang ist riesig. Falls die App, die Sie den Verbrauchern anbieten, alles andere als vorbildlich ist, werden sie wahrscheinlich weitermachen und nach einer anderen App suchen, um das zu tun, was Sie auf eine befriedigendere Weise tun. Eines der ersten Dinge, die den Kunden bei der Entscheidung helfen, ist die Benutzeroberfläche. Der Kunde ist heute viel mehr entwickelt als noch vor ein paar Jahren, daher sind sie anspruchsvoller und ausgereifter, wenn es um die Interaktion mit der App geht. Sie würden niemals irgendeine Zeit in eine App investieren, die nur eine andere schäbige App ist.

Die Präsentation beginnt bereits, bevor der Verbraucher Ihre App heruntergeladen oder installiert hat und es muss viel darüber nachgedacht werden! Ob es nun darum geht, eine großartige Ikone zu entwerfen, einige beispielhafte Screenshots, um den Konsumenten wissen zu lassen, worum es in der App geht, eine Landingpage, die Ihnen etwas Legitimität verleiht, und ein Video für die App, das das Interesse der Verbraucher weckt.

Diesem folgt die Notwendigkeit, eine starke Benutzeroberfläche zu entwickeln. Ein gutes UI ist eine ausgewogene Kombination aus zwei Dingen – erstens muss es auf allen Geräten gleichermaßen reaktionsfähig sein und zweitens muss es in der Lage sein, die Verbraucher vom Wort GO! Das Klügste wäre, entweder durch Schulungen, Übungen und Anleitung ein Expertenlevel zu erreichen oder um Branchenkenner zu erreichen, die genug Erfahrung und Expertise auf diesem Gebiet haben, um ein Stück zu schaffen, das Sie nicht nur zufriedenstellt, sondern auch erfreut auch die Verbraucher.

1.2 Eine App frei von Bugs & Abstürzen

Das ist ein Kinderspiel. Wenn Sie ein Produkt haben, das Sie verkaufen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass das Produkt frei von Fehlern oder Fehlfunktionen ist, bevor Sie es auf den Markt bringen. Als Verbraucher hat heute niemand mehr die Geduld oder das Interesse, an irgendwelchen Produkten festzuhalten, ob materiell oder immateriell, die irgendwelche Schwierigkeiten bereiten.

Es liegt in Ihrer Verantwortung als Entwickler sicherzustellen, dass die App regelmäßig auf Bugs oder Abstürze getestet wird. Um eine fehlerfreie und crash-resistente App zu gewährleisten, ist das Beta-Testen eine der vertrauenswürdigsten und effektivsten Maßnahmen. Es gibt Hunderte von Online-Plattformen für Sie, um Ihre App zu testen, einschließlich einiger seriöser wie Betalist, Erli Bird, BetaTalks, BetaBound und mehr. Dies ist einer der entscheidenden Faktoren, und wenn nötig, muss ein Entwickler angemessene Investitionen tätigen, um diesen Schritt zu machen. Die Qualität und die Anzahl der Bewertungen sind von extremer Wichtigkeit, wenn es um Beta-Tests geht, da nur eine Handvoll Bewertungen von fragwürdiger Qualität nicht viel helfen und den gesamten Prozess des Beta-Tests vergeblich machen werden. Wie bereits erwähnt, müssen das Geld oder andere Ressourcen, die Sie für Ihre App bereitgestellt haben, an die entsprechende Maßnahme oder Technik weitergeleitet werden – das ist einer von ihnen!

1.3 Sammeln Sie hohe Nutzerbewertungen im App Store

Das Korrigieren der Fehler und Abstürze reicht möglicherweise nicht aus, um hohe Bewertungen im App Store zu erhalten, da der Kunde möglicherweise eigene Probleme hat. Es ist wichtig, auf die Bewertungen zu achten, die Sie in den verschiedenen App-Stores oder Plattformen haben, auf denen Ihre App vorhanden ist. Als Entwickler müssen Sie sich über jeden einzelnen Aspekt Ihrer App im Klaren sein und alles wissen, was ein Verbraucher über Ihre App zu sagen hat, damit Sie eine klare Vorstellung davon haben, was funktioniert und was nicht! Darüber hinaus sollten Sie auf die Art von Feedback achten, das von den Verbrauchern kommt, und auf jedes dieser Bedenken eingehen, während Sie auf jedes ihrer Anliegen eingehen. Wenn ein Nutzer oder ein Verbraucher sich gehört fühlt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie höher eingestuft werden und bessere Sternbewertungen erhalten, vielfältiger.

Dieser Aspekt erhält nicht wirklich die Aufmerksamkeit oder Wichtigkeit, die er verdient, aber er muss sorgfältig gepflanzt oder in die Kernphilosophie des Geschäfts eingebettet werden. Gute Nutzerbewertungen und Bewertungen in den App-Stores zu erhalten, ist keine Hit- und Testmethode, sondern etwas, das sorgfältige Planung und Strategie erfordert. Der entwickelte Benutzer oder ein Verbraucher heute wäre nicht an einer App interessiert, die nicht auf die Erfahrung, die sie in der App haben, zu achten scheint.

1.4 In-App-Empfehlungen

In-App-Verweise gehören zu den intelligentesten Strategien. Wenn sie richtig gestaltet werden, können Sie die Anzahl der Downloads erheblich steigern. Wann immer wir eine Meinung über etwas oder die Überprüfung für etwas haben wollen, wenden wir uns an unsere unmittelbaren Freunde und Familie. Wenn es darum geht, eine App zu installieren oder herunterzuladen, sind die Dinge auch nicht so unterschiedlich. Es ist unsere Neigung, den echten Benutzern zu vertrauen, von denen wir wissen, dass sie hier eine große Rolle spielen können. Den bestehenden Benutzern kann ein Anreiz, ein Code oder etwas anderes im Austausch für eine Empfehlung, eine Aktie oder eine Empfehlung angeboten werden, die sie mit ihrer Gruppe von Freunden und Familie teilen können. Die einzige Branche, die diese Strategie am besten nutzt, ist die Taxiindustrie, und die anderen sind gerade dabei, sich zu wecken. Aber auch diese Strategie erfordert viel Zeit und Geld, abgesehen von Erfahrung und Know-how. Um dies richtig zu machen, können Sie sich auch für eine Plug-and-Play-Lösung mit einer Agentur Ihrer Wahl oder anderen Experten entscheiden, die dies in kürzerer Zeit fehlerfrei tun und die Dinge an Ihre Geschäftsanforderungen anpassen.

1.5 Zusammenarbeit mit den Medien

Wenn Ihr Ziel so groß ist, wie Millionen von Downloads für Ihre App zu erhalten, müssten Sie definitiv auf eine Art von Marketing oder Werbung zurückgreifen, und Medien spielen dabei eine große Rolle. Obwohl es eine Frage von einem Wettbewerb über die Eignung der Beteiligung von Medien sein kann, aber wenn Ihre App eine Überprüfung durch einen renommierten Medienkanal oder einen Blog oder eine Website bekommt, ist es ein langer Weg, um es populär zu machen und zu gewinnen immer wichtiger anfänglicher Anstieg der Downloads. Die populären Medien und die Blog-Kanäle verfügen über Millionen von Nutzern, die auf die Rezensionen vertrauen, die von ihnen kommen. Eine positive Bewertung deiner App von einem dieser Kanäle gibt dir sicher den dringend benötigten Spurt in der Anfangsphase, der sich in eine Lawine organischer Downloads verwandeln kann, wenn du deine Karten richtig spielst und natürlich nur, wenn du wirklich eine gute Karte hast App zu Ihren Händen. Dabei können Sie auch nach bestimmten Plattformen suchen, die von relevanten Medienkanälen unterstützt werden und von diesen beworben werden, was Ihrer App Glaubwürdigkeit verleiht.

Erstellen Sie eine Liste der Top-Blogger in Ihrer Branche und erreichen Sie sie über ihre Social-Media-Handles, um sie zu ermutigen, über Ihre App zu schreiben. Die effektivste Strategie besteht jedoch darin, ein Pressekit für Ihre App zu entwickeln, das Ihr App-Symbol, Screenshots Ihrer App, ein Vorschauvideo für Ihre App, die ganze Reihe Ihrer Pressemitteilungen sowie ein kurzes Firmenprofil und alle weiteren Informationen enthalten muss relevante Links. Durch diese Pressemappe können Sie eine interessante Geschichte über Ihre App erzählen, die Ihre App in den Kontext der aktuellen Ereignisse und des geschäftlichen Umfelds rückt und eine persönliche Note hinzufügt, indem Sie auf die früheren Arbeiten des Bloggers oder Medienkanals zu relevanten Themen zitieren. Die gesamte Pressemappe sollte sehr kurz gehalten sein und nichts enthalten, was nicht absolut notwendig ist. Sie muss Demut zeigen und den Wettbewerb anerkennen, und wenn es ein großes Blogger- oder Medienforum ist, geben Sie ihnen eine Exklusivität, indem Sie ihnen Inhalte anbieten, die frisch sind.  Geben Sie ihnen Zugriff auf die Beta-Version oder senden Sie ihnen ein Video oder anderes Material, mit dem sie Ihre App mit Leichtigkeit überprüfen können.

1.6 Wählen Sie die Plattform klug

Sie haben die richtige Art von Medien oder Pressemitteilungen von den richtigen Medienforen und Bloggern gefunden, die Ihnen einen netten und einfachen Einstieg in die Branche ermöglichten und Ihnen dabei geholfen haben, die Spitze zu erreichen, die organische Downloads anregte. Dies ist im Grunde nur die anfängliche Laufleistung, was dieser anfänglichen Spitze folgt ist, was entscheiden wird, wie lange die App in den Köpfen der Verbraucher bleiben würde. Wenn Sie tiefe Taschen haben, können Sie viel für Marketing und PR ausgeben, aber in den heutigen Zeiten sind die eigentlichen Nutzer die wahre Presse und die Befürworter guter Nachrichten für Ihre App. Die Berichterstattung in den Medien oder das Interesse, das von ihnen oder der App-Community kommt, würde Ihre App viel besser verbreiten als jeder andere Medienkanal.

Die Plattform, die Sie in diesem Moment wählen, um Ihre App oder Ihr Produkt zu präsentieren, ist von großer Bedeutung für die Entscheidung über den zukünftigen Erfolg oder Misserfolg der App. Die ausgewählte Plattform benötigt eine große Anzahl aktiver Nutzer, die sich wahrscheinlich für Ihre App interessieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die Art von Sichtbarkeit berücksichtigen, die diese Plattform Ihrer App bietet und ob sie für Ihre App geeignet ist. Zusätzlich sollte die Plattform das Potenzial haben, Ihnen genügend echtes Feedback zu geben, das Ihnen hilft, die Fehler zu verstehen und die Leistung der App zu verbessern. Die Plattform, auf der Sie Ihre App präsentieren, ist entscheidend für die Zukunft und den Erfolg Ihrer App.

1.7 Absicht das App Teilen zu erhöhen

Die In-App-Share-Intention ist ein großartiges Werkzeug, das bisher aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit gelitten hat. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie die Kontrolle über diese Maßnahme übernehmen und den Benutzern helfen, indem Sie ihnen nur die Freigabeoptionen geben, die für den idealen Benutzer sinnvoll sind. Bombardieren sie mit einer ganzen Reihe von Optionen, die möglicherweise irrelevant sind oder nicht, könnte sie daran hindern, den Inhalt tatsächlich innerhalb der App zu teilen. Die meisten Benutzer werden wahrscheinlich alles teilen, während sie darin sind, und wenn diese Erfahrung fehlerhaft oder holprig ist, sind die Chancen, dass Sie verlieren, ziemlich hoch.

1.8 Achten Sie auf die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Inhalten

Es wurde oft wiederholt, dass der Inhalt der König ist, besonders in der letzten Zeit. Die meisten Unternehmen, einschließlich der mobilen Apps, erkennen den Wert, den Qualitätsinhalte für sie bedeuten. Es ist eine gute Idee, zusätzlich zu einem starken Blogger-Outreach-Programm eine Microsite zu entwickeln. Eine Kombination dieser beiden Strategien hilft Ihnen, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen und gleichzeitig die Mundpropaganda für Ihre App zu verbessern. Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte zu Ihrer Verfügung haben, können Sie die Blogs, Ihre Microsite, Bewertungen von Drittanbietern und mehr nutzen, um ein positives Buzz zu erzeugen und Ihre App herauszubringen, während Sie ihr eine günstige Ausstrahlung geben.

1.9 Geben Sie Ihrer App ein “soziales” Leben

Heute hat alles und jeder eine Präsenz der Social-Media-Kanäle. Holen Sie sich Ihre App und geben Sie ihr ein soziales Leben. Diese Plattform bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und Möglichkeiten, die Sie erkunden und nutzen können. Die Social-Media-Kanäle bieten Ihnen reichlich Gelegenheit, zielgerichtete Inhalte zu teilen, aber auch eine solide Beziehung zu den Verbrauchern aufzubauen. Social Media hilft Ihnen dabei, mit den Nutzern in Kontakt zu bleiben, schnell auf sie zu reagieren und mögliche Anfragen in kurzer Zeit zu lösen. Die Welt der sozialen Medien entwickelt sich immer weiter und ist sehr dynamisch, daher ist es ein gutes Zeichen für eine App, wenn sie auch ein blühendes soziales Leben hat. Wenn möglich und wenn es relevant ist, ist es eine gute Idee, die sozialen Medien in die App zu integrieren, so dass die Benutzer dazu ermutigt werden, Inhalte mit großer Leichtigkeit und Geschwindigkeit zu teilen.

1.10 Design-Rabatte und Angebote

Wenn Sie eine App mit einem Preisschild anhängen, ist es eine gute Idee, eine Vielzahl von Rabatten oder Deals anzubieten, die dem Timing oder der Lebensphase der App entsprechen, egal ob es sich um einen Frühbucherrabatt oder einen saisonalen Rabatt handelt . Ein Verkauf jeder Art schafft es immer, die Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit eines potenziellen Verbrauchers auf sich zu ziehen, der möglicherweise erwägt, Ihre App zu kaufen.

1.11 Holen Sie sich ernsthafte Bindungen für Ihre App.

Wenn Sie aktiv Foren wie Quora oder Reddit verwenden und wenn Sie es richtig machen, wird es eine großartige Plattform, um Geschichten und Details über Ihre App zu teilen. Wenn Sie die App und die Interessen Ihrer Nutzer in der App beharrlich halten, schaffen Sie eine Neugier unter den Menschen und eine Vertrautheit, die sie dazu ermutigt, die App herunterzuladen und auszuprobieren. Diese Themen Threads auf Quora oder Reddit, wenn sie auf eine einnehmende Art und Weise entwickelt werden, können das Interesse für eine lange Zeit am Leben erhalten, indem sie organisch wachsen und die App in den Köpfen der Konsumenten am Leben erhalten.

1.12 Holen Sie sich Ihr ASO-Spiel richtig

Wir haben hier einen ganzen Beitrag über diesen hier. Aber wir können nicht genug betonen, wie wichtig eine gut gestaltete App Store Optimierung ist, die genau richtig gemacht wird. Bis jetzt ist die Suche nach einer App im App Store eine der beliebtesten Methoden, um diese zu finden. Daher ist die Optimierung von größter Bedeutung, um sicherzustellen, dass Ihre App im App Store nach relevanten Begriffen sucht. Die Auswahl des richtigen Namens für Ihre App, die Suche nach passenden Keywords, die Entwicklung einer guten App-Beschreibung, höhere Bewertungen und gute Bewertungen, die schnelle Reaktion auf die negativen Bewertungen im App Store und einige andere Faktoren tragen in hohem Maße zu ASO bei. Entwerfen Sie Ihre ASO-Strategie intelligent für höhere Downloads.

1.13 aggressive App Förderung

Sie haben viel Zeit, Geld und andere Ressourcen investiert, um eine App zu entwickeln, auf die Sie stolz sind. Wenn jedoch die Leute nicht einmal wissen, dass Ihre App existiert, dann hat es wenig Sinn, etwas anderes zu tun. Ob es gut gestaltete Pinterest-Boards, ansprechende App-Previews, App-Story, “How To” -Videos oder andere Videos für Ihre App oder die Erstellung eines eigenen YouTube-Kanals sind. Sie können all Ihre Werbematerialien von Zeit zu Zeit an die Blogger oder wichtigen Einflussfaktoren für Rezensionen und Updates senden, die in ihren zukünftigen Beiträgen enthalten sein könnten. Suchen Sie nach Möglichkeiten auf verschiedenen Websites, Ihren Nutzern, Ihrem direkten Umfeld und ihrem Umfeld, lokalisieren Sie Ihre App für Gutachter in anderen Sprachen (wenn es für Sie sinnvoll ist) und teilen Sie mit, dass Ihre App da draußen ist und es machen kann ein Unterschied zu ihren Leben. Definieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal und was immer es ist, was Ihre App von allem unterscheidet, was es auf dem Markt gibt. Nutze das als deine Kante und lass alle wissen, wie deine App besser ist und ihnen etwas bietet, was niemand sonst ist.

1.14 Alle Platformen, Alle Mobilgeräte

Wenn Sie Ihre App auf nur eine Plattform oder eine bestimmte Anzahl von Geräten beschränken, schränken Sie Ihre Exposition und damit Ihre potenziellen Nutzer ein. So weit wie möglich kannst du deine App so gestalten, dass sie plattformübergreifend verwendet werden kann, einschließlich iOS und Android sowie alle Arten von Geräten mit unterschiedlichen Auflösungen und Bildschirmgrößen. Dies ist kompliziert und erfordert möglicherweise beträchtliche Investitionen, lohnt sich aber auf jeden Fall!

1.15 Lassen Sie Ihre App kostenlos sein

Abhängig von der Plattform, auf der Sie Ihre App starten, ist es wichtig, dass Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, frei zu sein. Die kostenlosen Apps haben höhere Chancen, mehr Downloads zu bekommen als selbst die preisgünstigsten Apps.

1.16 In App Kaufumsatzmodell

Wenn Sie Ihre App kostenlos anbieten, wird es auf keinen Fall eine Wohltätigkeitsaktion von Ihnen sein, wir sind sicher, dass Sie etwas Geld daraus machen wollen. Direkt nachdem Sie die App kostenlos zur Verfügung gestellt haben, wird die Anzahl der Downloads schnell ansteigen und nach einiger Zeit werden sich die Downloads verlangsamen. Sobald Nutzer sich entschieden haben, Ihre App herunterzuladen und sie seit einiger Zeit zu nutzen, suchen sie nach mehr. Jetzt, wenn Sie erweiterte Funktionen oder Dienste in der App gegen einen In-App-Kauf anbieten, tun Sie dies um einen größeren Umsatz mit der App zu erzielen, aber auch die Anzahl der Downloads wieder zu erhöhen, da Sie etwas mehr Wert versprechen.

1.17 App-Lokalisierung

Obwohl Englisch oft gesprochen wird, aber es gibt viele Länder, die es nicht sprechen, wenn Ihre App nur in einer Sprache angeboten wird, verpassen Sie definitiv eine Menge wahrscheinlicher Benutzer. Wenn Sie die App lokal lokalisieren und in mehreren Sprachen anbieten, steigt die Anzahl der App-Downloads. Egal, ob es sich um den europäischen Markt oder den asiatischen Markt handelt, jeder hat eine lukrative Kundenbasis, die Sie komplett verpassen könnten, wenn Sie sich entschließen, Ihre App nicht zu lokalisieren.

1.18 Gutes Timing ausnutzen

Während Sie versuchen, Ihre App für die maximale Anzahl an Personen zu bewerben, egal ob es sich um die Nutzer oder Blogger handelt, hat jeder ein geschäftiges Leben und mag das Eindringen nicht mögen. Es ist wichtig zu wissen, wann Sie sich an wen wenden sollten, bevor Sie mit voller Kraft weitermachen. Die festlichen Jahreszeiten, der Saisonwechsel, die Sportsaison oder ein solches spezielles Timing sollten Ihnen helfen, das Timing Ihrer Veröffentlichung und Promotionen zu planen.

1.19 Führen Sie Wettbewerbe durch

Es ist nur menschlich, an einem Wettbewerb interessiert zu sein, da wir von Natur aus wettbewerbsfähig sind und der Reiz des Preises oder der Anerkennung unser Interesse weckt. In der Vergangenheit wurden Wettbewerbe oft in großem Stil genutzt, um Apps zu bewerben. Entwerfen Sie den Wettbewerb so, dass die Nutzer oder Teilnehmer Ihre Inhalte in verschiedenen sozialen Medien teilen, tweeten oder pinnen können. So können Sie Ihr Wort verbreiten und gleichzeitig eine Belohnung für die Teilnahme und den Gewinn des Wettbewerbs erhalten!

 

1.20 Erstellen und Verwalten von Gruppen auf sozialen Medien

Geschlossene oder offene Gruppen in sozialen Medien wie Facebook und verlinkt sind eine großartige Möglichkeit, eine potenzielle Nutzerbasis zu finden und Gruppen von relevanten Nutzern zu fokussieren, die Ihnen helfen können, Ihre Downloads zu erhöhen. Sie können sogar relevanten bestehenden Gruppen beitreten, wo Sie die Möglichkeit haben, relevante Inhalte und Informationen für Ihre App zu teilen und zu erhalten, was Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre App bekannt zu machen und den Wettbewerb zu beurteilen.

1.21 Zusammenarbeit

Listen Sie nach unten gerichtete Seiten, Blogs oder wichtige Einflussfaktoren auf, die eine große Anzahl an Followern haben und für Ihre App-Kategorie relevant sind. Nähern Sie sich den Eigentümern oder Administratoren solcher Entitäten und bieten Sie ihnen einen guten Grund, mit Ihnen zusammenzuarbeiten oder Ihre App mit ihren Followern zu teilen, indem Sie einfach auf ihren Kanal klicken.

1.22 Wettbewerb für Auszeichnungen

Schicken Sie Ihre Bewerbung für so viele Prämien, die für Sie relevant sind und für die Sie berechtigt sind. Jede Art von Auszeichnung zu gewinnen, bringt Ihnen viel Aufmerksamkeit in den Medien und in den Medien und erhöht gleichzeitig Ihre Legitimität. Beginnen Sie mit einer Google-Suche nach “Mobile App Awards” und gehen Sie von dort weiter. Die Anzahl solcher Auszeichnungen ist groß, schränken die Bereiche ein, an denen Sie interessiert sind und sind vor der Bewerbung anwendbar.

1.23 Liefern Sie Gespräche auf so vielen Foren, wie Sie können.

Präsentieren Sie die Glaubwürdigkeit und das Fachwissen, das Sie bei der Bewerbung Ihrer App an den Tisch bringen. Sprechen Sie über Ihre Erfahrungen auf allen möglichen Foren, ob es sich um Blogs, soziale Medien oder Medien handelt. Bauen Sie sich als Entwickler und nach und nach als Influencer auf dem relevanten Gebiet auf.

1.24 Mobile App Burst-Kampagnen

Mobile App Burst-Kampagnen beinhalten die Bereitstellung einer aggressiven Exposition gegenüber einer App in kurzer Zeit in der Hoffnung, das Publikum zu erweitern. Die Burst-Kampagnen sind fast zu schön, um wahr zu sein! Sie geben Ihnen den Schub, den Sie suchen, und sie liefern wirklich schnell, aber wie die meisten guten Dinge, gibt es auch eine schlechte Seite dazu! Wir werden das Konzept der Mobile App Burst Campaigns diskutieren und die Fallstricke und Spitzen analysieren und dann den besten Weg finden, es für den langfristigen Nutzen Ihrer App zu implementieren.

2. Ressourcen

Wir haben eine Liste von Ressourcen für jeden zusammengestellt, der sich selbst eine Million Installationen sichern möchte!

3. Abschließende Notiz

Während es viele schnelle Hacks und Tipps für einen neuen App-Entwickler gibt, überlassen Sie es den Masters und Pädagogen, damit Sie Ihre App auf legitime, interessante Weise verstehen und aufbauen können. Das Erreichen der begehrten 1-Millionen-Marke ist der heilige Gral der App-Entwickler und obwohl es eine entmutigende Zahl ist, ist es nicht völlig unrealistisch. Es besteht ein Bedürfnis nach Anleitung, Auswahl der richtigen Werkzeuge und Geduld, und Sie sind vielleicht nicht weit hinter der 1-Millionen-Grenze!

Filed Under: App Promotion

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1378+ clients on over 5 Million+ apps