6 Zeichen, dass Ihre App für ein größeres Update ist

May 17, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie, Die Smartphone Benutzer dieser Tage sind an eine Benachrichtigung aus dem Google Play Store oder Apple App Store gewöhnt, in der sie aufgefordert werden, die auf ihren Smartphones installierten Apps zu aktualisieren. Die Benachrichtigungen für diese Updates sind ziemlich häufig und stoppen heute nicht viele von uns tatsächlich fragen wie, wofür sie sind. Bei diesen Updates die wir regelmäßig erhalten, handelt es sich meist um ganz normale Verbesserungen an Apps, Fehlerbehebung oder das Hinzufügen weiter Funktionen. Zwischenzeitlich durchläuft die App jedoch ein großes Update bei dem die App möglicherweise von 3.0 auf 4.0 oder von 8.0 auf 9.0 steigt. Die regelmäßigen Updates haben kaum Auswirkungen auf die Benutzeroberfläche, während die großen Updates einen spürbaren Einfluss auf das Benutzererlebnis haben.

Ein wichtiges Update kann alles beinhalten, sei es durch das Hinzufügen einer neuen Haupt-Funktion oder durch ein völlig neues Benutzer-Erfahrung-Design. Für die meisten App Besitzer oder Unternehmer ist dies eines der größten Fragen in dieser Hinsicht. Wann genau dieses große Update veröffentlicht wird. Es ist ziemlich üblich für die meisten von ihnen, einige der subtilen oder manchmal offensichtlichen Zeichen zu verpassen, dass ihre App für ein Update bereit ist!

Das Bestimmen, ob Ihre App ein Update benötigt oder nicht ist keine wirkliche Wissenschaft, da es ein paar Techniken und Methoden gibt die Ihnen helfen können, das korrekte Timing des fälligen Updates für die App zu analysieren und festzulegen. Appy Pie hat eine Liste mit sechs Zeichen zusammengestellt, die für Ihre App aktualisiert werden müssen. Es ist nicht notwendig, dass Ihre App alle 6 Kriterien erfüllt. Wenn die App sogar unter die Betrachtung eines der folgenden Punkte fällt, ist es an der Zeit, dass Sie ihr ein großes Update geben.

1) Eine wichtige neue App Funktion

Eine der wichtigsten Methoden um zu erkennen, ob Ihre App ein größeres Update benötigt, besteht darin die vorhandenen Funktionen der App genau zu beobachten. Wenn Sie nach dieser Beobachtung wissen, dass eine wichtige neue App Funktion integriert oder entwickelt werden muss, die sich auf die Nutzererfahrung der App auswirkt, besteht die Möglichkeit, dass Ihre App für ein größeres Update bereit ist. Vielleicht haben Sie sogar eine Idee in Ihrer App erlebt, die Ihre Reaktion auf die Benutzer verbessert und Lösungen für ihre Anfrage oder ein Problem, das sie lösen müssen und jetzt entwickelt haben. In diesen Szenarien ist es wichtig, dass Sie ein größeres Update für Ihre App planen.

Diese wichtigen Funktionen umfassen häufig die Integration eines Drittanbieterdienstes in die App oder das Hinzufügen einer Art von Element mit einer Kollaboraturen oder sozialen Konnotation, Funktionen im Zusammenhang mit der Authentifizierung, die die Synchronisierung der App mit einer Reihe verschiedener Geräte ermöglichen und Wesentliche Änderung des Umsatzmodells der App usw. Diese Funktion kann dazu beitragen die Nutzererfahrung Ihrer App zu verbessern oder einfach ein neuer Trend in den Funktionen sein, der sich an den Fantasien der Nutzer orientiert  hat und so für Aufregung und Neugier für Sie sorgt.

Um genau das zu erreichen was Ihre App benötigt und um herauszufinden, ob die gewünschte Funktion für Ihre App Gültigkeit, Wert oder Relevanz hat, bedarf es vieler Nachforschungen damit Sie die Ideen kriegen, um diese gestalten zu können und vom Nutzen für Ihre App, die dann weiter den Nutzern der App in Form einer neuen hinzugefügten Funktion einen Mehrwert bringen kann. Durch diese Forschung müssen Sie auch die Identität und Eigenschaften der App Funktionen die Sie hinzufügen werden ansprechen.

Wenn Sie eine neue Funktion hinzufügen, führt dies möglicherweise zu einer Änderung der Versionsnummer. Als Teil der besten Praktiken für die Entwicklung mobiler Apps können Sie einige wenige Funktionen miteinander kombinieren und zu einem größeren Update zusammenführen. Der Unterschied zwischen einem größeren und einem kleineren Update kann auch besser verstanden werden, wenn Sie sich die Versionshinweise von Google für die Google Mail App ansehen.

2) Eine Designüberholung

Benutzer-Erfahrung oder Benutzeroberfläche ist für die mobile App von großer Bedeutung und spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg oder Misserfolg der App. Ihre App hat vielleicht ein brillantes Design, das die Nutzer am effektivsten anspricht und vor allem, wenn Sie es zuerst gestartet haben. Design ist einer der wichtigsten Aspekte jeder Produktentwicklung. Sie müssen immer wieder neu bewerten und aus allen Perspektiven denken, die Designschemata und Elemente der Kunst visualisieren und antizipieren und das Design anpassen, um es an die Benutzererfahrung anzupassen, während es mit den grundlegenden Merkmalen des Produkts synchronisiert wird.

Wenn Sie planen das Design der App zu ändern, ist ein großes App Update erforderlich. Die Designänderungen können vollständig visuell sein oder die Benutzererfahrung betreffen. Wenn Sie eine bereits existierende App neu gestalten wollen, ist das ein schwieriges Unterfangen. Um die gesamte App neu zu gestalten, müssen Sie das Board sauber wischen, um zu eliminieren, was Sie mit all Ihren Ressourcen einschließlich Zeit, Geld und Arbeitsstunden geschaffen haben könnten. Dieses existierende Design könnte Ihr Ausgangspunkt gewesen sein, der für Ihr gesamtes Produkt die Inspirationsquelle der Evolution gewesen sein könnte, aber jetzt müssen Sie vielleicht an etwas völlig Neues denken.

Es ist nur natürlich, dass das Design Ihrer App aufgrund der Entwicklung der Benutzerinteraktion geändert werden muss und insbesondere wenn die Technologie ihre eigenen Änderungen durchläuft. Eines der jüngsten Beispiele für ein großes aktuelles Update ist Googles Google Mail für iOS. Version 5.0 für Gmail verwendet Material Design, Änderungen im Layout und eine Aktualisierung in einer großen Anzahl von Funktionen einschließlich der Suchfunktion. Sobald dieses Update den Apple App Store erreicht hat, hat Google die Version 4.x eingestellt. Als Uber gegen Ende des Jahres 2016 sein neues Design veröffentlichte, war dies als von V2.x auf V3.x beschrieben.

3) Leistungsprobleme

Die Leistung der App variiert von Tag zu Tag und ist für den Entwickler oder Besitzer der App ein ständiges Problem. Die Frage der Verbesserung der Leistung der App ist von größter Bedeutung und es ist sehr wichtig für die App Besitzer. Es gibt verschiedene Arten von qualitativen Datenanalysen die genutzt werden können, um Antworten auf bestimmte Bereiche zu finden. Eines der Hauptanliegen eines Entwicklers oder Unternehmers erhöht die Benutzerbindung für die App.

Die Leistung einer App kann dem Grad oder der Menge des Engagements und der Art des Werts, den sie den Nutzern bringt, zugeschrieben werden. Diese Faktoren sind entscheidend für das Ausmaß des Erfolgs oder Misserfolgs der App und damit für die Art des erzielten Gewinns. Darüber hinaus gibt es einige Metriken, die genau untersucht werden müssen, um den Erfolg zu messen der App

Im Rahmen der App Analyse müssen Sie überwachen, ob genügend neue Nutzer beitreten und die App herunterladen. Viele Besucher kehren als wiederkehrende Besucher zur App zurück. Welche Art von Zeit verbringen diese Besucher in der App? Kritischster Aspekt ist die Absprungrate und die Rate der Leute die zurückkommen und sogar nach der Landung auf Ihrer APP. In dem unglücklichen Szenario, dass Ihre App unter diesen Kriterien nicht gut abschneidet, gibt es Leistungsprobleme mit der App, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen und es ist an der Zeit daran zu denken ein großes Update für Ihre App zu starten. Dieses Update muss natürlich erst gestartet werden, nachdem Sie gründlich geforscht und einen tiefen Einblick in die Analytik erhalten haben. Dies liegt daran, dass die quantitativen Daten Ihnen möglicherweise nur mitteilen, dass die Besucher nicht mit einer bestimmten Seite Ihrer App interagieren ohne Ihnen einen Hinweis auf den Grund zu geben. Daher müssen Sie nicht nur die Daten, die Sie vor sich haben verwenden, sondern versuchen dies durch eine offene Interaktion mit den echten Nutzern der App sinnvoll zu machen.

4) Konsistentes und benutzerbezogenes Feedback
Das Feedback das Sie von Ihren App Benutzern erhalten, ist für Sie von großem Wert, da es Ihnen helfen kann einige der Probleme zu lösen, die Ihrer Aufmerksamkeit tatsächlich entgangen sein könnten. Das Feedback in der App, Rezensionen in den App Stores und die Supportanfragen die Sie für Ihre App erhalten, sind ein guter Weg um wertvolles Feedback zu erhalten, mit dem Sie einige der wichtigsten Fehler oder Verbesserungen identifizieren können, die eine App zeitweise benötigt. Es sind schließlich die Benutzer, für die Sie das Produkt erstellen, daher ist ihre Zufriedenheit mit dem Produkt von größter Bedeutung.

Es gibt eine gute Anzahl von Beispielen, bei denen das Feedback der Benutzer dazu verwendet wurde, an einigen der kritischsten technischen Schwachstellen zu arbeiten und sich um sie zu kümmern, während die Benutzerfreundlichkeit und Benutzerschnittstelle der App für Benutzer verbessert wurde. Wenn das Feedback der Nutzer zeigt, dass es bestimmte Probleme in Bezug auf die Hauptfunktionen oder die Funktionalität der App gibt, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass die App ein größeres Update benötigt.

Es ist jedoch möglicherweise keine gute Idee, ein größeres Update nur um das Feedback der Benutzer zu erstellen. Es ist bekannt, nachdem die Entwickler einen großen Teil ihrer Ressourcen in die Entwicklung eines von den Benutzern vorgeschlagenen Funktionen investiert haben, nur einen kleinen Mehrwert für die App und die allgemeine Benutzererfahrung erzielen konnten. Es ist daher besser, das Benutzerfeedback mit dem Rest der Analyse und anderen Metriken zu kombinieren, um die Notwendigkeit eines bestimmten größeren Updates zu bewerten.

5) Eine veraltete Codebasis

Die mobile Industrie und all ihre Zulieferindustrien entwickeln sich von Natur aus dynamisch und haben eine sehr kurze Haltbarkeitsdauer. Wenn Sie beispielsweise Ihr Smartphone und Apps die Sie verwenden ansehen, sind diese gleich wie vor einem Jahr? Dies bedeutet, dass sich die Welt der Technologie ziemlich schnell entwickelt, was bedeutet, dass Sie als App Besitzer dafür verantwortlich sind, die Codebasis Ihrer App auf dem neuesten Stand zu halten.

Es wäre keine Übertreibung wenn wir sagen, dass in zwei Jahren eine zwei Jahre alte Codebasis praktisch uralt ist. Dies kann mit einer einfachen Tatsache bewiesen werden, dass Swift vor vier Jahren noch nicht existierte und heute Swift 3 verwendet wird! Angesichts der schnellen Entwicklung der Technologie kann eine veraltete Code Base ein großer Befürworter eines größeren Updates sein.

Wenn Sie planen die Codebasis Ihrer App zu bearbeiten und zu aktualisieren, müssen Sie sich bewusst sein, dass dies viel Genauigkeit und Engagement erfordert. Diese Genauigkeit und Verpflichtung gewinnt noch mehr an Bedeutung, wenn Sie einen langen Code haben der nicht den Standards und Konventionen des neuesten Ansatzes in der Programmierung entspricht.

6) Erweiterung auf eine neue Palette von Geräten oder Plattformen

Es ist kein Geheimnis und keine Überraschung, dass sich die mobile Technologie ständig weiterentwickelt. Als App Entwickler ist es unerlässlich, dass Sie alles tun um mit den bevorstehenden Veränderungen der Trends Schritt zu halten, wenn Sie in Ihrer Arena weiter erfolgreich sind. Dies wird im Wesentlichen zu einem kontinuierlichen Prozess, da die mobilen Plattformen und die verschiedenen Arten von Geräten weiterwachsen. Sobald ein neues Gerät auf den Markt kommt spielen Elemente wie neue Bildschirmausrichtungen und -auflösungen eine Rolle. Wenn eine neue Plattform hinzukommt oder eine bestehende Plattform aktualisiert wird, müsste Ihre App mit einem neueren Ansatz und besseren Ideen aktualisiert werden.

In ihrer Eigenart sollte Ihre App flexibel genug sein, um den Präferenzen der Benutzer zu entsprechen, die eine Vielzahl von Geräten und Plattformen verwenden, die auf dem Markt verfügbar sind, damit Sie Ihre Reichweite maximieren können. Diese Art von Aktualisierung ist möglicherweise erforderlich, wenn Sie eine vollständige neue Version speziell für die Tablets hinzufügen oder erstellen möchten oder wenn Sie von einer nur Android App zu einer iOS Version wechseln.

Wenn Sie planen eine App zu überarbeiten und auf andere Plattformen und Geräte zu erweitern, müssen Sie möglicherweise den Backend-Service oder das Modell der App Daten überarbeiten und möglicherweise sogar spürbare Auswirkungen auf die Benutzererfahrung und das visuelle Design haben.

Filed Under: App Analytics

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1378+ clients on over 5 Million+ apps