11 Tipps, um 1 Million Installationen für Ihre App zu erhalten! (# 9 würde dich umhauen!)

November 15, 2018 By Appy Pie -- Comments


App Erstellen mit Appy Pie: In diesem Beitrag werden wir darüber sprechen, wie es uns gelungen ist, die 1 Millionen Marke für Appy Pies App zu erreichen. Als neuer App Entwickler ist es nur natürlich, dass Sie nach Möglichkeiten suchen, die Anzahl Ihrer App-Downloads zu erhöhen.

Wie klingt eine Million App Installationen als erster Meilenstein für Ihre App?

Dies ist ein Traum für viele und ein Ziel, das sich viele App Besitzer zum Ziel gesetzt haben. Als neuer Typ im Block ist es nur natürlich, dass Sie überwältigt sind und sogar skeptisch sein können, wenn Sie sich dieses Ziel setzen und sich Sorgen machen, es zu erreichen, und fragen Sie sich:

  • Kann ich diese eine Million Marke erreichen, die nicht so viele andere haben?
  • Kann ich als App Entwickler, App Vermarkter oder App Inhaber etwas Bestimmtes tun, um dieses Ziel zu erreichen?

Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen: „Ja! Sie können!”

Sie müssen jedoch darauf achten, dass Sie sich nicht mit Enthusiasmus in die Welt der mobilen Apps einmischen.

Ich habe viele App Entwickler mit brillanten Apps und viel Geld (für Marketinganstrengungen) miterlebt, die letztendlich eine Menge Geld dafür ausgegeben haben, eine Reihe von Marketingtaktiken einzusetzen, die schlecht durchdacht oder implementiert wurden.

Ergebnis – ein steiler Sturz oder gar kein Start!

Hier habe ich eine Reihe von Tipps zusammengestellt, die funktionieren und Ihnen helfen werden, Ihren Meilenstein von einer Million Installationen zu erreichen!

Top Tipps, um 1 Million Installationen für Ihre App zu erhalten

Ich bitte noch einmal, dass Sie nicht jeden möglichen Tipp oder Trick im Buch (oder in einem Blog) ausführen. Dies wird Sie nur in ein kopfloses Huhn verwandeln, das absolut keinen Orientierungssinn hat.

KATASTROPHE!!!

Diese Liste von Tipps ist kein Zufall, aber sie haben tatsächlich für unsere App und für einige unserer Kunden funktioniert, die uns nachgeahmt haben und es geschafft haben, die Millionengrenze zu erreichen!

  1. Machen Sie Ihre App ansprechend und wählen Sie die richtige Plattform

Natürlich ist die Konkurrenz auf dem App Markt hart! Der Umfang ist jedoch groß!

Es gibt Millionen von Apps auf dem Markt und aus diesem Grund haben Verbraucher heutzutage hohe Erwartungen an eine App. Wenn Ihre App weniger als ein beispielhaftes Erlebnis bietet, wechseln Ihre App Benutzer schnell zu Ihren Mitbewerbern, die Ihnen das bieten, was Sie nicht liefern konnten.

Einer der wichtigsten Aspekte, die einem Kunden helfen, sich für oder gegen die mobile App zu entscheiden, ist die Benutzeroberfläche der App.

Mit der Reifung der App Branche haben sich auch die Kunden weiterentwickelt. Dies bedeutet, dass sie anspruchsvoller und ausgereifter sind, während sie mit einer mobilen App interagieren. Sie haben nicht die Geduld oder die Zeit, um sich mit einer einfach aussehenden App zu beschäftigen.

Der erste Eindruck Ihrer App wird erzeugt, noch bevor ein Zielbenutzer Ihre App installiert hat!

Deshalb müssen Sie viel darüber nachdenken und planen. Ob es darum geht, ein App Symbol zu entwerfen, zu entscheiden, welche Screenshots die meisten Kunden anziehen, eine Landing Page zu entwerfen, um Ihnen Glaubwürdigkeit zu verleihen, oder ob Sie ein Video erstellen, das Ihr Interesse an Ihrer App weckt.

Nachdem Sie diesem Aspekt Ihrer App die gebührende Aufmerksamkeit gewidmet haben, ist es wichtig, dass Sie an der Entwicklung einer starken Benutzeroberfläche arbeiten.

Eine starke Benutzeroberfläche zeichnet sich durch die folgenden zwei Faktoren aus:

  • Erstens muss es auf allen Geräten gleichermaßen ansprechbar sein
  • Zweitens muss es Ihre Kunden dazu verleiten, vom Wort GO begeistert zu werden

Wenn Sie Ihre Benutzeroberfläche eigenständig entwickeln, ist es eine gute Sache, geeignete Schulungen und Übungen unter glaubwürdiger Anleitung zu erwerben.

Es ist möglich, dass Sie nicht die Zeit und die notwendigen Fähigkeiten oder Neigungen haben, um all dies zu erwerben. In diesem Fall ist es nur sinnvoll, Branchenexperten mit der erforderlichen Erfahrung und dem erforderlichen Fachwissen zu kontaktieren, damit Sie eine App erstellen können, die Ihren Anforderungen entspricht und die Benutzer der App begeistert.

Bevor Sie mit der eigentlichen Entwicklung Ihrer mobilen App beginnen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die Entscheidung treffen, ob Sie den Android Weg wählen oder sich für iOS entscheiden.

Mit dieser Frage habe ich eine ganze Menge unserer Kunden zu kämpfen gehabt. Wenn Sie nicht alle relevanten Fakten berücksichtigen, bevor Sie diese Entscheidung treffen, sind Sie verpflichtet, in die Irre zu treten und kritische Aspekte zu verlieren.

Auf diese Frage gibt es keine “richtige” Antwort. Die Antwort ist in der Tat für verschiedene Apps unterschiedlich. Es gibt mehrere Faktoren, die entscheiden, welche Plattform für Ihre mobile App besser geeignet ist. Wenn Sie den Fehler machen, die iOS Route zu besuchen, wenn Sie die meisten Zielgruppen im Android Markt haben, werden Sie nie Ihren Meilenstein erreichen und so erhalten Sie eine Million Downloads für Ihre App!

Idealerweise ist es besser, Ihre App auf beiden großen Plattformen zu starten, um zu vermeiden, dass ein großer Teil der potenziellen App Benutzer verloren geht.

  1. Erstellen Sie eine hoch funktionierende App, die Cross Platform & Cross Device ist

Unabhängig davon, welches Produkt oder welche Dienstleistung Sie verkaufen, wenn es mit Mängeln oder einer Fehlfunktion gefüllt ist, wird es wahrscheinlich kein Kunde tolerieren. Dies gilt auch für Ihre App.

Es liegt in Ihrer Verantwortung als App Entwickler oder App Besitzer, sicherzustellen, dass die App regelmäßig auf Fehler oder Abstürze getestet wird.

Eine der effektivsten und zuverlässigsten Maßnahmen zur Implementierung ist ein echter und starker Betatest. Heutzutage gibt es viele Online-Beta-Testplattformen, zu denen jedoch Betalist, Erli Bird, BetaTalks, BetaBound und einige andere gehören.

Ich schlage vor, dass Sie bei diesem Aspekt keine Abstriche machen, unabhängig davon, ob es sich um Investitionen, Ressourcen oder Zeitaufwand handelt.

Die Zahlen sind hier ebenso wichtig wie die Qualität der Bewertungen. Wenn Sie nur eine Handvoll Rezensionen haben oder wenn Ihre Bewertungen von fragwürdiger Qualität sind, werden die Ergebnisse verworfen, was den gesamten Prozess nahezu nutzlos macht.

Ich habe bereits gesagt, dass es einige Aspekte der App Entwicklung gibt, die es verdienen, einen Teil des Geldes zu erhalten, das Sie für die App Entwicklung vorgesehen haben. Die Entwicklung einer plattformübergreifenden, geräteübergreifenden App steht ganz oben auf dieser Liste!

Wenn Sie Ihre App auf eine einzige Plattform oder nur auf einen bestimmten Gerätetyp beschränken, können Sie die potenziellen Nutzer und Ihre Chancen einschränken. Es ist wichtig, dass Sie Ihre App entwerfen, die auf mehreren Plattformen (mindestens iOS und Android) und auf allen Gerätetypen (mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen und Auflösungen oder Konfigurationen) verwendet werden kann.

Ja, es kann ein recht komplizierter Prozess sein, für den Sie mehr investieren müssen, als nur eine einzige Plattform und begrenzte Geräte zu planen. Aber glaub mir, es lohnt sich!

  1. Bauen Sie ein positives Image

Nur weil Ihre App fehlerfrei und absturzfrei ist, bedeutet dies nicht, dass Ihre App in den App Stores einen hohen Rang erhält. Ihre Zielbenutzer durchlaufen möglicherweise Herausforderungen, an die Sie noch nicht einmal gedacht haben!

Behalten Sie ein Auge auf die Bewertungen, die Sie in den verschiedenen App Stores oder auf einer anderen Plattform erhalten, auf der Sie Ihre App und Ihr Unternehmen präsentieren.

Es ist Ihre Aufgabe als App Entwickler, sich über jeden kleinen Aspekt Ihrer App und alles, was Ihr Kunde dazu zu sagen hat, bewusst zu sein. Dies würde sicherstellen, dass Sie eine bessere Chance haben zu wissen, was funktioniert und was nicht!

Ein weiterer wichtiger Punkt ist – das Feedback der Verbraucher. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass sie nicht nur auf ihre Bedenken eingehen, sondern sie zeitnah und zufriedenstellend (für den Verbraucher) beantworten. Wenn sich der Verbraucher als gehörig erachtet fühlt, neigt er dazu, Ihnen eine höhere Bewertung zu geben, wodurch Sie höher eingestuft werden und letztendlich eine höhere Anzahl von Installationen erhalten.

Dies ist etwas, das nicht die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient, aber es ist wichtig, es in die Kernphilosophie des Unternehmens einzubetten.

Hohe Bewertungen und positives Feedback aus den App Stores zu erhalten ist keine Hit-and-Trial-Methode, aber es ist tatsächlich ein Akt, der eine detaillierte Planung und eine wohlgeformte Strategie erfordert.

Der entwickelte Verbraucher von heute wäre nicht an einer App interessiert, die offenbar nicht auf die Erfahrung achtet, die sie bei ihrer Verwendung gemacht haben.

Wenn Sie ein engagiertes Publikum haben, können Sie auch eine andere effektive Technik implementieren – In-App-Verweise. Wenn Sie diese Strategie intelligent entwerfen und implementieren, können Sie Ihre App-Downloads radikal steigern.

Wir Menschen sind soziale Wesen und legen großen Wert auf die Meinung unserer unmittelbaren Freunde und Familie.

Die menschliche Tendenz, der Meinung der echten Benutzer, die sie kennen, Vertrauen zu schenken, kann hier eine große Rolle spielen.

In dieser Strategie identifizieren Sie einen Anreiz, der die bestehenden Benutzer anspricht und als Gegenleistung für eine Empfehlung oder einen Social Media Anteil anbietet. Dropbox konnte aufgrund eines hervorragenden In-App-Empfehlungsprogramms exponentiell wachsen. Sie boten den bestehenden Benutzern und dem neuen Benutzer, der mit freiem Speicherplatz an Bord kam, an.

Die eine Branche, die dies als erstes und am effektivsten getan hat, ist jedoch die Fahrerhaus Industrie, die sie bereits beherrscht, auch wenn die anderen gerade erst erwachen.

Dies ist eine weitere Strategie, für die Sie Zeit und Geld einplanen müssen.

Aufgrund der Anforderungen an Fachwissen und Erfahrung ist es eine gute Idee, sich für einen Plug-and-Play-Ansatz mit einer Agentur oder einem ausgewiesenen Experten zu entscheiden, der dies fehlerfrei und schnell erledigen kann, während er die Dinge an Ihre Geschäftsanforderungen anpasst.

Eine andere Möglichkeit, einige positive Punkte bei Ihren Benutzern oder Interessenten zu erhalten, besteht darin, die Zustimmung von Behörden oder Stellen in Ihrem Bereich zu erhalten.

Sie können dies tun, indem Sie so viele Auszeichnungen beantragen, wie relevant sind und für die Sie berechtigt sind. Wenn Sie Preise gewinnen, erhalten Sie die Aufmerksamkeit von Medien und Presse und legitimieren Sie in den Augen der Interessenten. Suchen Sie einfach nach “Mobile App Awards” und beginnen Sie von dort. Es gibt eine Vielzahl solcher Auszeichnungen. Sie sollten sich daher auf Bereiche oder Kategorien konzentrieren, die Sie besonders interessieren

  1. Erstellen Sie Media Buzz

Wenn Sie das Ziel haben, eine Million App Downloads zu erhalten, ist es absolut wichtig, Marketing und Werbemaßnahmen einzusetzen, um dieses Ziel zu erreichen.

Es gibt viele, die an der Nachhaltigkeit der Einbeziehung der Medien bezweifeln. Wenn Sie es jedoch schaffen, Ihre App von einem seriösen Medienkanal oder einem Blog oder einer Website überprüfen zu lassen, können Sie eine Menge Popularität gewinnen, wenn Sie einen großen Schub im Internet erhalten Anzahl der App-Installation, die in der Anfangsphase kritisch ist.

Einige der größeren Blogs oder Medienkanäle haben Millionen von Anhängern, die ihrer Meinung, ihren Bewertungen und den von ihnen veröffentlichten Neuigkeiten vertrauen.

Wenn einer dieser Kanäle Ihnen eine positive Bewertung liefert, werden Sie sicher den Spurt erhalten, der im Anfangsstadium besonders wichtig ist und in eine ganze Lawine organischer Downloads umgewandelt werden kann. Nun, dies funktioniert nur für Sie, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, aber vor allem, wenn Ihre App für die Kunden, die Sie anvisieren, von Wert ist.

Ermitteln Sie bei der Planung der Medienpräsenz oder der Aufmerksamkeit, die Ihre App erhalten muss, die Plattformen, die von den relevanten Medienkanälen unterstützt werden, und ermitteln sie. Dies wird Ihrer App definitiv eine gewisse Glaubwürdigkeit verleihen

Die Blogger oder Influencer sind einer der am schnellsten aufstrebenden Medienkanäle, die eine große Reichweite haben!

Erstellen Sie eine Liste der Top Blogger in Ihrer Branche, erreichen Sie sie mithilfe ihrer Soziale Medien Plattformen und fordern Sie sie auf, über Ihre App zu schreiben.

Wenn Sie Ihr Spiel wirklich auf den neuesten Stand bringen möchten, entwerfen Sie ein komplettes Pressematerial für Ihre App, das Ihr App Symbol, Screenshots für Ihre App, ein Vorschau-Video sowie ein kurzes und scharfes Unternehmensprofil und alle relevanten Links enthält.

Die Idee ist, die Pressemappe zu verwenden, um eine Geschichte über Ihre App zu erzählen und sie in einen Zusammenhang mit den aktuellen Ereignissen und dem Geschäftsumfeld zu setzen. Um einen Hauch von Personalisierung hinzuzufügen, können Sie auf frühere Arbeiten des Bloggers oder des Medienkanals verweisen oder zitieren. Diese Pressemappe sollte knackig sein und nur Material enthalten, das für das, was Sie tun, relevant ist. Sie muss Demut zeigen, ohne die Konkurrenz zu unterschätzen oder zu schmälern. Wenn Sie sich an ein großes Blogger- oder Medienforum wenden, müssen Sie ihnen den Vorteil der Exklusivität bieten und ihnen zuerst frische Inhalte anbieten!

Lassen Sie sie tatsächlich erfahren, was Sie für sie anbieten, indem Sie ihnen Zugriff auf die Betaversion gewähren oder ihnen ein Video senden. Sie können sogar zusätzliches Material anbieten, das Sie zur Überprüfung Ihrer App benötigen.

Jeder Blog-Besitzer oder die wichtigsten Influencer in Ihrer Branche, die eine beträchtliche Fangemeinde haben, kann für Sie ein guter Werbekanal sein. Sie können diese Entitäten über Email, soziale Medien oder andere von ihnen angebotene Kontaktinformationen ansprechen und aus gutem Grund zur Zusammenarbeit vorlegen. Bitten Sie sie, Ihre App zu teilen oder geben Sie ihrer App einen Hinweis in ihrem Kanal.

Darüber hinaus können Sie auch regelmäßig in Foren wie Quora oder Reddit eingesetzt werden und diese als Plattform für den Austausch von Geschichten und Details zu Ihrer App verwenden.

Arbeiten Sie kontinuierlich, um Ihre App im Rampenlicht zu halten und das Interesse der Menschen in der App zu wahren. Die Idee ist, eine gewisse Neugier unter den Zielbenutzern zu schaffen und eine Vertrautheit zu schaffen, um sie zu ermutigen und die App herunterzuladen, um sie auszuprobieren.

Mit Plattformen wie Quora und Reddit können Sie das Publikum ansprechen und ihr Interesse für lange Zeit aufrechterhalten, indem Sie organisch wachsen und die App in den Köpfen der Konsumenten lebendig machen.

  1. Generieren Sie gute Inhalte

In der letzten Zeit haben wir oft den Ausdruck “Inhalt ist König” gehört, und das trifft heute besonders zu.

Die meisten Unternehmen, einschließlich der mobilen Apps, erkennen den Wert, den hochwertige Inhalte ihnen bringen können. Aus diesem Grund fügen Sie einem starken Blogger-Outreach-Programm eine Microsite hinzu. Wenn diese Strategien kombiniert werden, können Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen und gleichzeitig die Mundpropaganda für Ihre App erhöhen.

Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung haben, können Sie die Blogs, die Microsite, Rezensionen von Drittanbietern und vieles mehr nutzen, um positive Impulse zu setzen, um Ihre App auf den Markt zu bringen.

Bei der Erstellung dieses Inhalts ist zu beachten, dass zwar Englisch eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen ist, es jedoch immer noch eine Reihe von Ländern gibt, die diese Sprache nicht beherrschen. Dies bedeutet, dass Sie einen großen Teil des Publikums verlieren, indem Sie Inhalte nur in einer Sprache anbieten. Wenn Sie Ihre App lokalisieren und Inhalte in mehreren Sprachen anbieten, steigt die Anzahl Ihrer App-Installationen zwangsläufig an.

Die Lokalisierung der Inhalte wird den europäischen und den asiatischen Markt öffnen und Ihnen eine lukrative Konsumentenbasis bieten.

  1. Nutzen Sie Social Media

Alles und jeder ist heute auf verschiedenen Kanälen mit Social Media präsent. Es ist wichtig, dass Sie Ihre App veröffentlichen und ihr soziales Leben ermöglichen.

Soziale Medien bietet Ihnen ein breites Spektrum und eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie erkunden und nutzen können. Diese verschiedenen Soziale-Medien-Kanäle bieten Ihnen ausreichend Möglichkeiten, zielgerichtete Inhalte auszutauschen und gleichzeitig eine starke Beziehung zu Ihren Kunden und Interessenten aufzubauen. Mit Soziale Medien-Kanälen können Sie mit den Benutzern in Kontakt bleiben, zeitnah darauf reagieren und mögliche Anfragen in kürzester Zeit lösen.

Die Welt der Soziale Medien entwickeln sich ständig und ist dynamisch. Aus diesem Grund kann es ein Wunder sein, Ihrer App ein anstrengendes soziales Leben zu verleihen.

Für den Fall, dass es relevant ist, müssen Sie Soziale Medien in die App integrieren, um App Benutzer dazu zu ermutigen, App Inhalte und die App mit Leichtigkeit und Schnelligkeit gemeinsam zu nutzen. Die verschiedenen geschlossenen und offenen Gruppen auf Facebook und LinkedIn eignen sich hervorragend, um eine starke potenzielle Benutzerbasis zu entwickeln und relevante Fokusgruppen zu erhalten, die die Anzahl Ihrer App Installationen erhöhen können.

Anstatt neue Gruppen anzulegen, können Sie auch einigen bestehenden Gruppen beitreten, die Ihnen die Möglichkeit geben, relevante Inhalte und Informationen für Ihre App zu teilen und zu erhalten, während Sie Ihre App veröffentlichen können, während Sie Ihre Konkurrenz messen.

Die Integration sozialer Medien in Ihre App ist zwar wichtig, Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass dies unvollständig sein wird, wenn Sie die In-App-Share-Intention wie viele App Besitzer oder Vermarkter vergessen.

Als App Entwickler oder Inhaber ist es wirklich wichtig, eine Kontrolle über diese Funktion zu haben und die Benutzer anzusprechen, indem sie ihnen nur die Optionen geben, die für sie am sinnvollsten sind oder die sie bevorzugen.

Wenn Sie zu viele Optionen hineinlegen, können Sie sie überwältigen. Sie könnten für Sie funktionieren oder auch nicht, aber die App Benutzer würden möglicherweise die Freigabe Ihrer Inhalte unterlassen, wenn ihnen zu viele irrelevante Optionen angezeigt werden.

  1. Bieten Sie günstige Rabatte, Angebote und Wettbewerbe an

Wenn Sie über eine App verfügen, die ein Ertragsmodell enthält, können Sie es für Ihre App-Benutzer wert sein, indem Sie ihnen verschiedene Rabatte und Angebote entsprechend dem Zeitpunkt oder der Lebensdauer der App anbieten, z. Frühbucherangebot oder Urlaubsrabatt!

Jede Art von Verkauf oder Rabatt, die Sie anbieten, wird die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden auf sich ziehen, wenn sie den Kauf Ihrer App (insbesondere) in Betracht ziehen.

Es ist nur menschlich, sich für einen Wettbewerb zu interessieren, da wir typischerweise wettbewerbsfähig sind und jede Möglichkeit einer Auszeichnung oder Anerkennung für alles, was wir tun, unser Interesse wecken muss. Das Ausführen von Wettbewerben ist eine bewährte Strategie, die von der Welt des App Marketings schon lange genutzt wird.

Sie können Ihre App Nutzer oder Interessenten dazu ermutigen, an der Weitergabe Ihrer Inhalte teilzunehmen, sie zu twittern oder in den beliebten Social-Media-Kanälen zu verankern. Dies kann Ihnen dabei helfen, die Bekanntheit Ihrer App zu verbreiten und gleichzeitig eine Belohnung für die Teilnahme und den Gewinn des Wettbewerbs zu bieten!

Auch wenn Sie Ihre App promoten und sie einem möglichst großen Publikum zugänglich machen, denken Sie daran, dass die Blogger und Ihre echten Benutzer alle ein arbeitsreiches Leben führen und wiederholte Eingriffe möglicherweise nicht gewürdigt werden. Machen Sie Ihre Vorarbeit und bestimmen Sie, an wen Sie sich wenden sollen, bevor Sie sich in ihre E-Mails, Social-Media-Konten begeben, oder sich mit dem Kaltaufruf beschäftigen (wer tut das noch mehr!).

  1. Machen Sie sich Ihr ASO Spiel richtig

Dies ist einer der Punkte, auf den wir einfach nicht genug Wert legen können! Eine gut konzipierte App Store Optimierungsstrategie kann der Unterschied sein, wenn Sie Ihre Ziele für die App erreichen und nicht dorthin gelangen.

Die häufigste Methode, eine App zu finden, ist die Suche im App Store. Daher ist die Optimierung, damit die App in der App-Store-Suche angezeigt wird, von großer Bedeutung.

Eine starke App Store Optimierungsstrategie umfasst die Auswahl des richtigen App Namens, umfassende Keyword Recherche, das Schreiben einer guten App Beschreibung, das Erhalten hoher Bewertungen und positiver Bewertungen, die Lösung von Kundenproblemen, die Reaktion auf negatives Feedback im App Store und andere Aktionen.

Achten Sie auf eine intelligente ASO Strategie, um höhere Downloads zu erhalten.

  1. Bieten Sie Ihre Apps kostenlos an, um große Einnahmen zu erzielen

Auch wenn Ihr Hauptziel, eine App zu entwickeln, darin besteht, Geld zu verdienen, müssen Sie mindestens einmal überlegen, ob Sie die App kostenlos aufgeben müssen. Die endgültige Entscheidung hängt jedoch weitgehend von der Plattform ab, auf der Sie Ihre App veröffentlichen.

Es ist eine Tatsache, dass die kostenlosen Apps sogar im Vergleich zu denen mit minimalem Preis höhere Downloads erhalten.

Wenn wir jedoch sagen, dass Sie überlegen sollten, ob Sie Ihre App kostenlos anbieten möchten, meinen wir nicht, dass Ihre App ein Wohltätigkeitsprojekt für Sie wäre! Sie haben Zeit, Geld und andere Ressourcen in die Erstellung Ihrer App investiert, was bedeutet, dass Sie etwas Geld damit verdienen müssen.

Wenn Sie Ihre App kostenlos anbieten, werden Sie sofort einen erheblichen Anstieg der Anzahl der Downloads feststellen. Nach einiger Zeit verlangsamt sich die Download-Rate, bevor es irgendwann flach wird.

Sobald die Leute Ihre App kostenlos heruntergeladen haben und sie verwenden, werden sie nach einiger Zeit nach mehr suchen. Gegenwärtig bieten Sie einige erweiterte Funktionen oder Dienste innerhalb der App gegen In-App-Kauf an.

Wenn Sie dies tun, würden Sie nicht nur einen beachtlichen Umsatz mit Ihrer App erzielen (was eigentlich die Absicht ist), sondern Sie erhalten auch einen großen Anstieg der Anzahl der App-Downloads, wenn Sie auf das Versprechen von etwas mehr reagieren!

  1. Geben Sie Vorträge ab und bewerben Sie Ihre App in mehreren Foren

Positionieren Sie sich als eine Person oder eine Instanz mit großer Autorität in der Branche, zu der Ihre App gehört, während Sie Ihre App bewerben.

Stellen Sie Vorträge zur Verfügung und tauschen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in jedem möglichen Forum aus, sei es ein Blog, eine Soziale-Medien-Plattform oder ein herkömmlicher Medienkanal. Bauen Sie sich zuerst als App Entwickler und dann als maßgeblicher Einflussgeber auf dem jeweiligen Gebiet auf. Sie haben viel Zeit, Geld und andere Ressourcen in die Entwicklung einer App investiert, auf die Sie stolz sind.

Auch wenn Sie sich bei der Erstellung dieser App mit all dieser Anstrengung bemühen, gibt es keinen Sinn für all diese harte Arbeit, wenn Sie nicht wissen, dass es diese App gibt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre App in einer Vielzahl von Foren mit einer großen Auswahl an Marketingmaterialien bewerben, z. B. gut entworfenen Pinterest-Boards, ansprechenden App Vorschauen, App Storys, Videos zur Vorgehensweise oder anderen Videos oder sogar dem Erstellen Ihrer eigenen eigene YouTube Kanäle.

Alle diese Werbematerialien können regelmäßig an Blogger und wichtige Influencer gesendet werden, um Bewertungen und Aktualisierungen in ihren zukünftigen Beiträgen zu veröffentlichen.

Suchen Sie nach Möglichkeiten auf verschiedenen Websites, Ihren Nutzern, Ihrem unmittelbaren Kreis und ihrem Kreis, lokalisieren Sie Ihre App für Gutachter in anderen Sprachen (wenn dies für Sie sinnvoll ist), und machen Sie sich GROSS, wenn Sie wissen, dass Ihre App da draußen ist und dass es kann einen Unterschied in ihrem Leben machen.

Definieren Sie Ihre Alleinstellungsmerkmal und heben Sie hervor, was Sie von den anderen unterscheidet – dies ist Ihr Vorteil (fördern Sie es).

  1. Mobile App-Burst-Kampagnen

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie Ihre App in kurzer Zeit aggressiv präsentieren, um das Publikum zu vergrößern.

Die Burst-Kampagnen sind fast zu schön, um wahr zu sein!

Hier würden Sie aggressiv eine große Anzahl bezahlter Medien für Ihre App über einen kurzen Zeitraum kaufen, in der Regel 24 bis 72 Stunden, je nach Budget, das Sie zur Verfügung gestellt haben. Im Allgemeinen führt dieser “Burst” zu einer enormen Anzahl von kostenpflichtigen Installationen. Die ersten kostenpflichtigen Installationen sind zwar fragwürdig, aber da sich Ihr App-Ranking verbessert und die App organisch auffindbar wird, verbessern sich die nachfolgenden Downloads in Bezug auf Volumen und Qualität.

Ich muss gestehen, dass Burst-Kampagnen nicht wirklich neu sind, sondern sich an die Veränderungen im mobilen Apps-Ökosystem angepasst haben. Der heutige Markt ist wirklich wettbewerbsfähig geworden, und die Ranking-Algorithmen ändern sich zeitweise, was zu einer Änderung der Art der Burst-Kampagnen geführt hat.

Der beste Weg, eine starke mobile App-Burst-Kampagne zu implementieren, ist der Kauf eines großen Teils an Kontext abhängigem und verfügbarem Medieninventar, das während der Kampagne ein größeres Volumen und eine höhere Häufigkeit aufweisen würde als jede im Wettbewerb befindliche App. Während der Kampagne ist die Qualität der Downloads nicht von so großer Bedeutung, es sind die Zahlen (zu der Zeit).

Ressourcen

Wir haben eine Liste von Ressourcen für jeden zusammengestellt, der sich selbst rausholen und eine Million Installationen installieren möchte!

Schlussnote

Es gibt zwar viele schnelle Hacks und Tipps für einen neuen App Entwickler, überlassen Sie es jedoch den Meistern und Pädagogen, um Ihnen zu helfen, Ihre App auf legitime und interessante Weise zu verstehen und aufzubauen. Die begehrte 1 Millionen-Marke zu erreichen, ist das Allerwichtigste der App Entwickler, und obwohl es eine erschreckende Zahl ist, ist sie nicht völlig unrealistisch. Es besteht Bedarf an Anleitung, der Wahl der richtigen Werkzeuge und der Geduld, und vielleicht sind Sie nicht weit hinter der 1-Millionen-Marke!

Erstellen Sie eine kostenlose App für Ihr Unternehmen

Filed Under: App Analytics

Rated 9.8 out of 10 for Best Mobile app builder by 1641+ clients on over 5 Million+ apps